Susis Speckrahmkuchen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung

Mehl, Wasser, Germ, 1-2 EL Öl, Salz in eine Schüssel geben und zu einem zähen Teig rühren. Den Teig dann 20-30min zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Inzwischen werden der Speck, der Schinken und die Zwiebel würfelig geschnitten.
Das Backpapier mit etwas Mehl bestreuen. Dann den Teig rundförmig oder oval förmig auf das Backpapier legen.
Den Teig mit Sauerrahm bestreichen (aber nicht bis zum Rand). Speck, Zwiebeln, Schinken auf den Sauerrahm verteilen.
Mit Salz und Pfeffer den ganzen Teig würzen und dann für ca. 15-20min im Ofen backen lassen bis der Teig gold-braun geworden ist.
Rausnehmen und dann mit Knoblauch-Öl bestreichen.

Mahlzeit :)

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Sandra D.
19.10.07, 22:23
Bevor wieder die Frage aller Fragen kommt, Germ ist Hefe, ich weiß das !!
Aber nimmst du Frischhefe oder die aus dem Tütchen ?. Mit Trockenhefe gehen die Teige bei mir nicht so schön auf.
Ein sehr schönes Rezept übrigens.
#2 Katja
22.10.07, 08:24
1 Packung Hefe (ob trocken oder frisch sei mal dahingstellt) finde ich bissl viel für 200g Mehl
ich bin aber mal mutig und probier's so aus

finde es übrigens super, dass mal wer ein Rezept für 2 reinstellt, so muss ich nicht immer mühsam die Rezeptzutaten halbieren (wenn das überhaupt geht)

gebe schonmal vor dem Ausprobieren volle Punktzahl
#3 Susi Pi
24.1.08, 21:58
also eine packung germ hat bei mir 7g ja ich nehm die aus dem sackerl (ähm tütchen)

danke für die komplimente und gutes gelingen :)
#4
13.9.10, 16:45
suuuuuuper.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen