Tanz dich gesund

Tanz dich gesund

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit stellt sich bei Vielen eine traurige Stimmung ein oder auch eine gewisse Lustlosigkeit und manches Mal auch läuft unser Motor auf Sparflamme. Ich habe für mich dagegen ein gutes Mittel entdeckt; TANZEN!

Entweder ihr legt euch eure Lieblings-CD ein oder sucht euch einen flotten Radiosender und dann fangt an zu tanzen. Am besten vor einem Spiegel. Auch im Sitzen geht das sehr gut. "Rockt" richtig ab oder tanzt einen wunderschönen Walzer. Und dreht ruhig die Musik etwas lauter auf, desto mehr Spaß, macht es.

Ihr werdet sehen, schon nach einem Tanz geht es euch stimmungsmäßig besser und ihr werdet euch dabei ertappen, noch ein Tänzchen zu machen.

Weg mit dem Winterblues, selbst bei trübstem Wetter draußen scheint bei euch auf einmal die Sonne, wenn ihr tanzt.

Probiert es mal aus. Würde mich über ein reges Feedback von euch freuen!

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
5.11.15, 21:03
durch's Wohnzimmer zappeln hilft mir auch hin und wieder mal, wenn die Stimmung nicht so toll ist, zurzeit bin ich allerdings selbst dafür zu müde ...
1
#2
5.11.15, 21:47
ellipirelli, gerade da sollte man seine Lieblingsmusik oder -CD einlegen und mal gut die Lautstärke hochstellen und anfangen zu tanzen. Hilft immer! Du mußt dich nur überwinden, deine Lieblingsmusik erst einmal anzustellen, der Rest kommt von alleine . Und tut soooo gut.
1
#3
5.11.15, 22:12
Bei mir reicht schon meine Lieblingsmusik. Gerade wenn ich so blöde Arbeiten mache, wie z.B. putzen, schön laut gestellt, und alles geht einfacher.
Zum Glück lebe ich so dass sich niemand gestört fühlt, da ja niemand in meiner Nähe lebt.
4
#4
5.11.15, 22:12
Ich stelle mir gerade vor, dieses vor dem Spiegel zu veranstalten.
Vor lauter Gelächter käme ich zu keinem Tanzschritt, aber besser ginge es mir sicher.
6
#5
5.11.15, 22:19
Wenn ich morgens das Frühstück fertig habe und mein Göga kommt aus dem Bad, dann gibt es erst ein Gutenmorgenküßchen und dazu eine tanzende Umarmung, d.h.wir tanzen kurz nach der Radiomusik die gerade läuft. Schlecht ist es nur Sonntags, nach Kirchenmusik tanzt es sich nicht so gut. Das machen wir schon seit vielen Jahren.
2
#6
5.11.15, 22:40
Laute Musik hilft mir,wenn ich mir selber in den Mors trete und bügle!!
1
#7 teufelchengelb
5.11.15, 23:18
Klasse Tipp! !
Kann ich nur zustimmen, bei lauter guter Rockmusik komm ich einfach gut drauf. ...
2
#8
5.11.15, 23:18
Weiß gar nicht, ob ich das darf, aber ich habe euch allen einen Daumen hoch gegeben, weil mir alle eure Antworten gefallen haben.

Das Tanzen ist ja eine sehr vielseitig´einsetzbare Möglichkeit, sich das Leben schöner zu gestalten. Sei es, aus einem Stimmungstief herauszukommen, sei es als ein Möglichkeit der Bewegung als gymnastische Übung, die wirklich jeder nach seinem Gesundheitszustand durchführen kann oder sei es, um in eine etwas müde Partnerschaft wieder Schwung zu bringen. (selbst ausprobiert und hat funktioniert) . Oder auch, um seine Kondition wieder zu stärken, hilft das Tanzen wunderbar. Als ich krank war, schaffte ich es nicht mal, ein Lied mitzutanzen, heute kann ich wieder 15 Minuten ohne Pause tanzen.
Aber vor allem bringt das Tanzen Spaß und gute Laune.
2
#9 mayan
6.11.15, 09:16
Tanzen wirkt Wunder. Man kann auch bei der Hausarbeit ein bisschen tanzen, da macht das Fegen, Staubwischen, Bügeln direkt Spaß.
Wenn mal ganz fieses Wetter ist und ich trotzdem mit dem Hund rausmuss, dann stelle ich mir auch gerne vor, dass das jetzt die perfekte Kulisse für einen schönen Gruselfilm oder einen viktorianischen Krimi wäre, das hebt auch die Stimmung, wenn der Winterblues einsetzt. Natürlich immer vorausgesetzt, man mag Derartiges und macht sich nicht vor Angst in die Hose ;)
#10
6.11.15, 11:16
das mache ich auch immer, laute musik und tanzen. morgen mach ich wieder mit, heute nicht
#11
6.11.15, 13:12
Ich mache es jetzt. Komme sonst heute nicht in die Hufe. Irgendeinen flotten Oldie werde ich einlegen.
Werde berichten. Bis jetzt hat es aber immer geholfen.
#12 Anemonne
6.11.15, 13:32
Musik ist gut für die Seele.Wenns mir mal nicht gut geht höre ich gute Musik,dann bessert
sich nach einer Weile mine Stimmung.Musik kann auch viel bewirken.Ein toller Tipp
von dir Kochmütze.
1
#13
6.11.15, 13:42
Bei mir hilft alleine die schöne Musik schon, um in eine gute Stimmung zu kommen.
Aber Tanzen ist zusätzlich auch sehr gut. Wir gehen einmal in der Woche zum Tanzen, das macht Spaß und ist ein schönes gemeinsames Hobby.
1
#14
6.11.15, 19:19
@upsi: das ist einfach wunderbar!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen