Tastatur-Zwischenraum reinigen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Tastatur des PC's kann man gut mit Babyfeuchttüchern - wie schon bei Frag Mutti beschrieben - reinigen. Aber was ist mit den Zwischenräumen?

Prima geht ein Interdentalzahnbürstchen, leicht mit Glasreiniger befeuchtet , und dann einfach dazwischengehen und bürsten.

Das funktioniert!

glucke1980: @xldeluxe: ja das stimmt für Telefon und Fernbedienung gehts super mit Ohrenstäbchen, bei meinem Laptop geht das leider nicht, da die Tastaturen so eng nebeneinander liegen, dass man da mit nichts rein kommt. Hin und wieder leg ich mir über die Staubsaugerdüse eine Seite vom Geschirrtuch und saug so langsam über die Tastatur, das Tuch ist danach richtig dreckig, so sieht man dann was sich alles da drinnen angesammelt hat. Das Tuch verhindert, dass ich ich zufällig eine Taste raussauge bzw einsauge :) und nimmt gleichzeitig den Schmutz auf, so klappt das bei mir immer gut.
Von
Eingestellt am

8 Kommentare


6
#1 xldeluxe
22.2.14, 00:32
,,,oder mit Ohrenstäbchen. Beide Tipps sind auch gut geeignet für Fernbedienungen, Haustelefon- und Handytastaturen. Egal womit: Hauptsache sauber! ;-)))
20
#2
22.2.14, 00:48
@xldeluxe: ja das stimmt für Telefon und Fernbedienung gehts super mit Ohrenstäbchen, bei meinem Laptop geht das leider nicht, da die Tastaturen so eng nebeneinander liegen, dass man da mit nichts rein kommt. Hin und wieder leg ich mir über die Staubsaugerdüse eine Seite vom Geschirrtuch und saug so langsam über die Tastatur, das Tuch ist danach richtig dreckig, so sieht man dann was sich alles da drinnen angesammelt hat. Das Tuch verhindert, dass ich ich zufällig eine Taste raussauge bzw einsauge :) und nimmt gleichzeitig den Schmutz auf, so klappt das bei mir immer gut.
10
#3
22.2.14, 09:16
Als Mutter eines recht PC-aktiven Teenagers, der auch noch gefühlte hundert Zwischenmahlzeiten ÜBER seiner Tastatur einnimmt, drehe ich die Tastatur zuerst mal vorsichtig um, dabei fallen schon so viele Krümel u.ä. raus, dass davon bestimmt eine Kleintierfamilie satt werden könnte.
Der Tipp mit der Interdentalzahnbürste ist prima....wird alsbald umgesetzt ! DANKE:-)
4
#4
22.2.14, 15:46
Noch einfacher ist es, wenn man ein Foto der Tastatur macht und die tasten vorsichtig raushebelt. Alles schön sauber machen und mit Hilfe des Fotos, die tasten wieder rein klippsen.
1
#5 peggy
22.2.14, 17:40
@anne32:
liebe anne,
das ist sicher noch gründlicher, aber nicht einfacher.
Das ist doch eine Bastelei ohne Ende .
Also ich bin auch schon öfter mit der Staubsaugerpolstermöbeldüse drüber gegangen und gleich die Lüftungsschlitze mitgemacht.
Geht schnell und ist effektiv.
Viel Staub sammelt sich bei mir nicht in der Tastatur, da ich mein Läppi immer bei Nichtbenutzung zuklappe ;-)
6
#6
22.2.14, 17:50
Ich nehme ein Pinsel zum Haare färben ,der ist schön Flach ,da kommt man gut unter die Tasten, 1.50€ im DM.
2
#7 Dora
22.2.14, 19:14
@glucke1980: dein Tipp gefällt mir am besten, das muss ich unbedingt probieren, vor allem die Vorsichtsmaßnahme mit dem Geschirrtuch finde ich sehr gut. Danke für diesen Tipp.
-1
#8
25.2.14, 13:40
Funktioniert wunderbar mit einer Flasche Druckluft. Das pustet alles raus.
Und Dauerkrümelmonster bekommen ne Silikonmatte drüber, die wöchentlich mit in die SpüMa geht, keine Flecken und Krümelvorräte unter den Tasten

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen