Hartnäckige Teerspritzer am Auto problemlos entfernen.

Teer am Auto entfernen mit Lampenöl & Microfasertuch

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Nacht und Nebel bin ich durch eine Strasse im tiefsten Schwarzwald gefahren, die offensichtlich frisch geteert war!
Gesehen habe ich die Teerspritzer an meinem Auto erst nach mehreren Wochen und nach einer Autowäsche.

Diese wirklich hartnäckigen Teerspritzer an den Seiten habe ich mit Lampenöl ganz problemlos und leicht mit einem feinen Microfasertuch entfernen können. Funktioniert wirklich!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


2
#1 Liwa
6.10.11, 07:47
Wer keine Hemmungen hat, Lebensmittel ans Auto zu schmieren, kann auch Butter oder Margarine verwenden.
Funktioniert prima.
#2 Segelflieger
5.11.11, 17:31
tze tze tze ist antenne27 sturztrunken (?) durch die Bau-Absperrung gerasselt - tze tze tze
#3
25.8.15, 14:28
WD-40. Einsprühen und zusehn, wie der Teer sich löst. Abwaschen, nachreinigen, fertig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen