Mit Colorwaschmittel Teppich ganz einfach auffrischen

Teppich auffrischen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um meinen Teppich aufzufrischen, nehme ich Colorwaschpulver und streue es großzügig auf dem Teppich aus.

Dann kann es ein wenig einwirken, es stört auch nicht, wenn mal jemand drüber wegläuft. Anschließend wird alles weggesaugt. So habe ich auch schon kleine dunkle Stellen im Teppich entfernt, es duftet gut und auch der Staubsauger riecht beim nächsten Anschalten frisch.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


3
#1
25.10.15, 11:39
verstehe ich das richtig: das trockene Pulver aufstreuen? Wird es noch mit einer Bürste irgendwie eingearbeitet?
Ich kenne nur das feuchte Teppichreinigungspulver, welches mit einer Bürste etwas eingearbeitet wird und nach einer Trockenzeit wieder abgesaugt wird.
Nimmt das trockene Pulver auch den Schmutz - der, welcher tiefer sitzt als es ein normaler Staubsauger erreichen kann - auf?
2
#2
25.10.15, 14:31
Bisher hat noch jeder meiner Versuche, einen Teppich(Boden) mit chemischen Mitteln wieder sauber zu bekommen, dazu geführt, dass er kurzzeitig sauberer als vorher war, aber danach viel schneller wieder verschmutzte als vorher. Klar, der Schmutz war weg, die Imprägnierung aber auch. Bei echter Wolle war die natürliche Imprägnierung durchs Lanolin weg, bei Synthetik die künstliche. Aber einen Königsweg gibt's da wohl nicht, Flecken drin zu lassen ist ja auch keine Lösung.
1
#3 rusalki
25.10.15, 15:05
Hallo Ursula,

ich streue einfach das trockene Pulver auf und sauge den Teppich dann ganz normal ab - allerdings benutze ich dazu die Bürste am Staubsauger, die eigentlich für Hartboden gedacht ist. So wird das Pulver noch ein bisschen ?hin und her gerubbelt?. Feucht mache ich es nicht. Ich bin mit dem Ergebnis immer ganz zufrieden. Richtig fest sitzenden Schmutz entfernt man damit aber natürlich nicht.

rusalki
2
#4 rusalki
25.10.15, 15:10
Hallo HörAufDeinHerz,

chemische Mittel verwende ich gar nicht. Wenn ich Flecken im Teppich habe, dann behandel ich die mit Rasierschaum. Damit habe ich bisher alle Flecken wegbekommen, sogar Blut. Und es muss kein besonderer Rasierschaum sein, schon die billigste Marke reicht aus.
Man sollte aber, wenn es ein sehr empfindlicher Belag ist schon mal an einer nicht sichtbaren Stelle auf Farbechtheit prüfen, nicht dass dann Farbe und Muster weg sind.

Ich denke, wenn mein Teppich mal arg verschmutzt ist, werde ich mir im Baumarkt einen Waschsauger leihen. Vlt. kann man ja den Teppich auch irgendwie imprägnieren, damit er nach der Reinigung nicht so schnell wieder verschmutzt - das stimmt, das ist leider so.

rusalki
1
#5
25.10.15, 15:27
aber ein versuch ist es wert. ich werde das mal ausprobieren
2
#6
25.10.15, 15:33
Es geht ja hier auch darum, einen Teppich "aufzufrischen" und nicht ihn zu reinigen oder Flecken zu entfernen. Danke für den Tipp
2
#7
25.10.15, 19:08
@henrike

Im Tipp ist ausdrücklich von einem Teppich die Rede, nicht aber von einem Teppichboden wie auf Deinem Foto.

---------------------

Einen guten Teppich würde ich persönlich von einem Fachmann reinigen, bzw. auffrischen lassen.

25.10.15 - 19.08 Uhr
2
#8 rusalki
25.10.15, 22:15
Hallo Teddy,
das ist nicht mein Bild, ich habe keins reingestellt. Es geht auch nicht um Reinigung, nur um Auffrischung.Eine Tiefenreinigung kriegt sowieso nur ein Fachmann richtig hin.

Gruß rusalki
2
#9
26.10.15, 09:09
Meiner Meinung nach sollte man sowas nur tun, wenn keine kleineren Kinder im Haus leben oder öfter zu Besuch kommen. Wenn meine Enkel bei uns sind, spielen wir u.a. auch auf dem Teppich. Und dabei wird dieser natürlich laufend berührt, dann enden die Hände im Gesicht und schon hat man die Waschmittelreste im Gesicht/Mund.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die rückstandslos absaugen kann.
Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass diese Behandlung außer frischem Geruch irgendas bringt. Waschpulver ist doch so konstruiert, dass es in der WM die Oberflächenspannung des Wassers bricht. Es also trocken zu benutzen, bringt doch nichts.
#10
26.10.15, 09:43
@rusalki

Weder habe ich behauptet, daß Du das Foto eingestellt hast, noch habe ich Dich deswegen angesprochen.
Angesprochen habe ich henrike, die das Foto hochgeladen hat.

26.10.15 - 09.42 Uhr
#11
30.10.15, 17:30
Danke für den tollen Tipp, den ich soeben abgespeichert habe
und ihn bald mal versuchen werde.
Für so zwischendurch zum Auffrischen eine Superidee!

Liebe Grüße
flamingo
#12
12.11.15, 18:01
ich hab es probiert,ich muss leider sagen es hat genau 10 Minuten gut gerochen....dann War es verduftet.....ausser mein staubi,der schnuppert seid Tagen beim sagen gut.
schade....hätte gedacht es hält länger,schade um das viele waschpulver.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen