Teppiche günstiger reinigen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele Leute geben ihre Teppiche in die teure Reinigung. Das muss aber nicht sein, es geht günstiger.

Man kann sich auch günstiger eine Teppichreinigungsmaschine in manchen Baumärkten oder auch in manchen Reinigungen ausleihen. Ich selber habe es gemacht mit sehr gutem Erfolg.

Einfach mal erkundigen!

citroen1313: Hätte ich das Ausleihen direkt von der Reinigungsfirma vor ein paar Jahren gewusst, hätte ich es mir erspart, meinen Teppich auf allen Vieren kriechend und schnaufend mit einem Teppichpulver zu bearbeiten. Es war nämlich mühsam! Den Tipp merke ich mir. Vor allem würde ich vor dem Ausleihen fragen, für welche Teppichart dieses Gerät passend ist und für welchen auf keinen Fall. Ich habe nämlich immer Sorge, einen Schaden zu verursachen, der dann nicht mehr behoben werden kann. Also am besten vorher immer GANZ GENAU nachfragen. LG, Citroen1313
Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 mokado
23.5.14, 21:25
das mag für manche Teppiche eine Möglichkeit sein. einen wollteppich möchte ich nicht so bearbeiten. nimmt der teppich Schaden habe ich nichts gespart. lieber den Fachmann bezahlen.
5
#2
24.5.14, 09:18
Hätte ich das Ausleihen direkt von der Reinigungsfirma vor ein paar Jahren gewusst, hätte ich es mir erspart, meinen Teppich auf allen Vieren kriechend und schnaufend mit einem Teppichpulver zu bearbeiten. Es war nämlich mühsam! Den Tipp merke ich mir. Vor allem würde ich vor dem Ausleihen fragen, für welche Teppichart dieses Gerät passend ist und für welchen auf keinen Fall. Ich habe nämlich immer Sorge, einen Schaden zu verursachen, der dann nicht mehr behoben werden kann. Also am besten vorher immer GANZ GENAU nachfragen. LG, Citroen1313
1
#3
24.5.14, 09:49
Für Billig-Teppiche mag das eine gute Idee sein.

Aber gute Teppiche, die viel Geld gekostet haben, sollten vom Fachmann gereinigt werden.
2
#4
24.5.14, 13:49
Ich habe Danny74' s Kommentar - als Tipp - so verstanden, wie man sich teure Reinigungskosten sparen kann, wenn man die Arbeit s e l b e r machen will.
Und sie hat damit Erfolg gehabt. LG Citroen1313
6
#5
25.5.14, 18:10
Als ich noch Auslegeware in meiner Wohnung hatte, habe ich(Mutter eines Kleinkindes und Hundebesitzerin) zumindest einmal pro Jahr eine Teppichreinigungsmaschine aus dem Baumarkt geliehen und war nach der ersten Reinigung geschockt, wieviel Schmutz aus dem "guten Stück" kam.
Selbstverständlich würde ich damit auch keine Perserteppiche o.ä.edle Stücke bearbeiten.Aber für die ganz "normale"Auslegeware finde ich den Tipp sehr gut.
4
#6
26.5.14, 09:59
hallo zusammen

klar! dieser tipp ist nicht gerade für perserteppiche oder dergleichen gedacht aber für gängige auslegware, teppichbrücken oder auch für die Couchgarnitur ist es empfehlenswert.

lg danny74

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen