Teppichreste mit Fensterreiniger entfernen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Entsorgen eines alten Teppichs bleibt die Unterseite oft auf dem Untergrund haften. Das zieht langwieriges Abschaben mit einem Messer o.ä. nach sich.

Viel einfacher geht das, wenn man die Reste vorher mit Fensterreiniger besprüht. Dann lassen sie sich - nach kurzer Einwirkzeit - einfach und großflächig abziehen.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Mike
16.5.07, 13:56
Gute Idee ! Funktioniert aber auch mit heißem Wasser.
#2 Ingo
12.11.07, 19:29
Geht zwar besser als mit Wasser und Spachtel aber so wirklich leicht geht das auch nicht. Ich suche mal lieber nach einer anderen Lösung sonst sitze ich in 2 Wochen immer noch in unserem alten Wohnzimmer um die Rückstände unseres Vormieters zu entfernen und bin dann noch nicht fertig :) Am besten geht immer noch vorbeugen und einfach alte Zeitungen unter den Teppich legen :)
#3
20.12.09, 20:26
Es funktioniert nicht!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen