Aufgemotzte Tk-Brezel

Die Laugen-Brezeln und -Stangerl vom Discounter etwas antauen lassen (etwa 10 Minuten), mit dem beigefügten groben Salz bestreuen und anschließend vorsichtig in Sesam, Mohn, Leinsamen,…
8
8
von Tricks & Kniffe
Sie ist eine Retterin heillos überzogener Konten, aber auch jedesmal ein Party-Hit Die Ausrüstung 1 Schüssel 1 Löffel (noch besser: Gabel) 1 Topf mit Wasser (zum Eierkochen) 1 Pfeffermühle (gibt's beim Italiener…
27
31
12.3.05 von BuckwheatPancake Brotaufstriche
Übriggebliebene harte Bäcker-Brezen vom Vortag, kann man für ca. 10-15 Sekunden in der Mikrowelle wie frischgebacken zurückzaubern. Diese sollten dann aber nun wirklich gegessen werden…
4
10
15.8.10 von sachensucherin Brot & Brötchen
Wir essen gerne Salzstängel, bzw. Brezelchen. Da bleibt eigentlich nie was übrig. Es ist aber immer viel zuviel Salz dran, das abbröckelt und zusammen mit den Gebäckbröseln eine dicke Restschicht im Tütchen ergibt. Zum Wegwerfen…
17
28
10.10.11 von ane Resteverwertung