Bouletten braten

Gemüsefrikadellen / Bouletten als Fingerfood. Wir sind am Wochenende bei dem Bruder meines Vaters zum Familientreffen eingeladen. Normalerweise ist es dann so, dass wir beispielsweise gemeinsam…
13
8
von Fingerfood
Es gibt kaum einen Anlass zum Feiern, an dem meine Bouletten nicht weggehen wie warme Semmeln. Da gibt es verschiedene Gründe: Tipps …
22
51
15.12.13 von Malerchen Hackfleisch-Tipps
Tofu, dieser sogenannte Sojabohnenkäse, ist in der vegetarischen Küche beliebt. Normalerweise gibt es Rezepte entweder mit Fleisch oder mit Tofu. Hier ist beides in einem Gericht zusammen gekommen, es schmeckt wirklich prima. Man…
17
1
25.2.14 von Ellaberta Hackfleisch
Tipp „Ei-Ersatz“ von RitaH musste ich gleich ausprobieren, und zwar mit Hackfleisch. Es klappt! Zutaten 400 g Bio-Puten-Hackfleisch 3 EL mittelscharfer Senf …
5
12
von Hackfleisch
Bouletten mit Blumenkohlröschen und Püree Zutaten 700g Hackfleisch-gemischt 1-Ei 3-EL gemahlenes Semmelmehl 2-kleine Zwiebeln- fein gehackt 1-TL Senf 1-TL Salz, Prise Pfeffer …
7
20
von Hackfleisch
Es geht in meinem Tipp nicht darum, wie und mit welchen Zutaten am besten Hackbraten zubereitet wird, sondern dass er die Form behält. Nicht selten ist es mir passiert, dass er ein wenig zu viel…
6
3
16.1.12 von Malerchen Braten
Wenn gerade mal keine Zwiebel im Haus ist ... Heute wollte ich zum Mittagessen Bouletten (Frikadellen) braten und - oh Schreck - Zwiebelnachschub beim letzten Einkauf vergessen! So habe ich aus der Not eine Tugend…
49
96
14.12.12 von Malerchen Würzen
das ist kein fertiges Rezept, sondern eher eine Anregung. Bouletten, Frikadellen, Fleischpflanzerl usw. kennt ein jeder. Die Zubereitungsarten variieren aber im Grunde nicht sehr. Wie…
13
2
von Hackfleisch
Normalerweise gehören meiner Meinung nach in Bouletten folgende Zutaten: Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel, Zwiebel, ein Ei und einen ordentlichen Klecks Senf. Jetzt habe ich mal auf Zwiebeln verzichtet und aus Jux und Bollerei einen großzügigen…
2
15
24.1.12 von Schwester_Uschi Hackfleisch
Einfach einen Frikadellenteig zubereiten und anschließend in eine Muffinsform füllen. Im Backofen bei 180° bis 200° Grad, mittlere Einschubleiste gut 30 Minuten backen. Weniger Arbeit als sonst und keine Fettspritzer in der ganzen Küche. Und…
21
22
10.10.05 von milchschnitte Hackfleisch-Tipps

Kostenloser Newsletter