Einfache suppen

Um richtig leckere Suppen zu kochen, sollte man auch richtig würzen. Zu jeder Suppe gehören nicht nur Salz und Pfeffer, sondern auch ein Schuss Zitrone,…
10
6
2.10.05 von Nicky Würzen
- Hat man mal einer Suppe zuviel Salz verpasst, nehme man 1-3 Backpflaumen (je nach Verseuchungsgrad) und lege diese für etwa 15 Minuten in die Brühe. - Backpflaumen ziehen das Salz aus der Suppe und es…
6
0
5.11.06 von Almut Würzen
Soßen und Suppen, lassen sich natürlich, mit Mehl, Mehlschwitzen, Stärke, evtl. auch mit Eiern, Sahne usw. gut binden. Mehlschwitzen sind relativ figurunfreundlich (und man macht gleich wieder Geschirr dreckig). Mehl selbst, nutze ich…
3
7
12.9.10 von Helfe-Elfe Saucen
Um immer natürlich und lecker Suppen und Soßen abbinden zu können, rühre ich auf Vorrat weiche Butter mit Mehl zu einer sämigen Masse und friere sie dann als Eiswürfel ein. So brauche ich nur noch bei…
12
3
15.10.10 von Mam Saucen-Tipps
Man kann Lorbeerblätter, Nelken, Sternanis, Wacholder etc. für eine schmackhafte Suppe in einem Kaffeefilter einfach mitkochen. Zubinden am besten mit Küchenkordel (Haushaltswarengeschäft). Nach dem Garen ganz einfach entsorgen.…
7
12
29.11.10 von Ellaberta Würzen
Um für Soßen und Suppen immer eine leckere Grundlage zu haben setze ich schon beim Vorbereiten der Zutaten (für das jeweilige Gericht) einen kleinen Topf mit Wasser auf. Da kommen dann alle "Abfälle" von Gemüse…
14
14
1.1.11 von Türklinke Saucen-Tipps
Seitdem gekörnte Gemüsebrühe meinem Mann nicht bekommt, stelle ich sie selber her. Am besten zuerst mit einem Bund Suppengrün ausprobieren: Karotte, Sellerie, Selleriegrün, Petersilie, Lauch kleinschneiden und im Mixer pürieren. 1 EL Salz mit mixen und in einem…
35
33
2.1.11 von waldelfchen Würzen
Für meine Eintöpfe und Suppen kaufe ich immer frische Bratwurst. Ich lege sie flach auf ein Brett und schiebe Zentimeter für Zentimeter immer ein "Klümpchen" raus und schiebe dann alles in den Topf. Dadurch brauche…
20
7
18.10.11 von pelikan888 Koch-Tipps
Für Tiroler Knödel bzw. Knödel mit Speck oder Wurst, braucht man ersteinmal 1 Packung Knödelbrot. Da es das nicht überall gibt, alternativ auch kleinwürfeliges geschnittenes Weißbrot von ca. 10 altbackenen Brötchen. Für einen Knödel darf…
4
3
1.3.13 von Kamilla Suppen
Wenn ich eine Suppe einfriere, breite ich den Gefrierbeutel in einer eckigen Plastikdose aus. Enden gut ausbreiten, Suppe rein und einfrieren. Danach die Dose…
11
10
1.9.15 von Al-Jonah Einfrieren
Wenn wir Reste von Suppe oder Eintopf haben, dann lasse ich die über Nacht im Kühlschrank kalt und dicker werden, dann verwenden wir die immer als…
8
8
9.5.16 von glucke1980 Resteverwertung