Fleckentfernung tinte

Für alle die gerne Weichspüler benutzen: Habt Ihr Wäsche bei der Ihr nicht sicher seid, ob vorhandene Flecken herausgehen, keinen Weichspüler benutzen! Dieser versiegelt die Fasern und die Flecken lassen sich danach auch nicht mehr…
16
3
8.9.05 von Tina Zusätzliche Mittel
Ich kaufe ein Stück Gallseife, jag es über die Küchenreibe und mache so Pulver draus (geht bestimmt auch anders: in grobe Stücke hacken, diese in einen Zerkleinerer oder Crusher geben und ab damit). Nun nehme…
13
12
29.8.08 von Karin Zusätzliche Mittel
Bei Erbrochenem oder anderen Flecken, ist meine Erfahrung, hilft es am besten, wenn man ein paar Gebissreinigertabletten in warmem Wasser auflöst und auf dem Fleck einwirken lässt. Nach fünf Minuten abwischen oder absaugen. Fertig und…
8
2
13.3.09 von Simon Jahmal D. Flecken auf Textilien
Wenn eine Blondierung einen sehr starken Orangeschimmer behält, zuerst das Haar mit Shampoo waschen und in das nasse Haar den Inhalt einer blauen Tintenpatrone kneten (Handschuhe tragen!) ca. 5-10 Minuten einwirken lassen. Ganz normal mit…
12
13
22.9.07 von Kerstin Haare
Vergilbte weiße Wäsche, Bettwäsche, Laken, weiße Hosen oder ähnliches, wasche ich ganz normal bei 40°C und gebe anstatt Weichspüler, einige Tropfen Tinte (4-8) ins Weichspülerfach. …
10
18
16.8.10 von AussieChick Zusätzliche Mittel
Wurde angeregt, dass folgende als Tipp zu verfassen: Da ich gerne Briefe und Karten mit dem Füller schreibe, passierte es öfters dass nach langem…
15
15
20.1.11 von Stierfrau82 Spartricks
Beim Aufräumen vom Zimmer meiner Tochter, entdeckte ich eine Hose die voller Tinte war. Erste Maßnahme war einen Tintenkiller zu benutzen, aber das klappte überhaupt nicht, danach probierte ich einfach mal Sidolin Streifenfrei aus und…
2
0