Krapfen

Das Rezept habe ich aus einer Kochsendung - klingt soooo einfach und lecker, oder? :-) Zutaten: 500g Kartoffeln, mehlig kochend 150g Allgäuer Emmentaler, gerieben 2 Eier 100g Mehl 1 Teelöffel Paprikapulver Salz, Pfeffer 50g Deutscher Gouda, gerieben 0,2 l Buttermilch 150g Feldsalat 1 Esslöffel Senf 1 Karotte 1…
20
4
1.3.05 von Fio Kartoffeln
Kartoffeln sind so vielseitig zu verarbeiten - heute machen wir ein Kartoffelgericht aus alter Zeit - und dennoch wenig arbeitsintensiv! Gebackene Erdäpfelkrapfen. Eine Muffinsform fetten wir gut aus, am besten mit gutem Olivenöl. …
13
25
3.8.12 von erselbst Kartoffeln
Jeder kennt das: man kauft im Angebot 6-12 "Berliner" oder Apfelkrapfen und zu Hause bleibt dann die Hälfte liegen. Bereits nach einem Tag werden die…
15
13
21.9.05 von Dirki Tricks & Kniffe
Zutaten  1/2 Pfund Magerquark 1/2 Pfund Mehl 4 Eier 4 EL Zucker evtl. Rosinen Zubereitung Direkt vor dem Backen einen…
10
7
von Kleine Süßigkeiten
Zutaten 3 Pfund Mehl 1 Hefe 1 Teelöffel Salz 3 EL Zucker 2 Eier ca. 1 Liter Milch 50 g Butter beliebig Rosinen…
6
3
von Hefeteiggebäck
Fasnetsküchle / Berliner / Krapfen / Pfannkuchen Zutaten Hefeteig 500 g Mehl 20 g Hefe 1/4 L Milch 70 g Butter 50 g…
3
6
von Hefeteiggebäck
Heute gab's mal wieder unsere leckeren ausgezogenen Krapfen. Keine Angst, sie nicht nackig! Die Krapfen heißen nur so, da man die Teiglinge vor dem Ausbacken im Fett…
16
37
von Hefeteiggebäck

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!