Rohe klöße

Wenn ich Knödel halb und halb machen will, erspare ich mir das mühsame Reiben der rohen Kartoffeln folgendermaßen: Kartoffeln schälen, kleinschneiden, in den Mixer geben, mit reichlich Wasser auffüllen, mixen und die Masse dann durch…
8
7
2.7.09 von malvine Kartoffel-Tipps
Keine Angst vor gefüllten Kartoffelklößen! Sie schmecken wunderbar und die Herstellung ist nicht schwer. Preiswert ist dieses Gericht auch - und machen schön satt! Man braucht für 6 Personen: 2 Kilo gekochte Kartoffeln 2 Kilo rohe Kartoffeln 1 Kilo…
14
8
24.3.12 von Ellaberta Hausmannskost
In folgendem Tipp geht es darum, Klöße in der Servierschüssel trocken zu halten. Wenn man Klöße gekocht hat und in eine Schüssel umgefüllt hat, sammelt sich…
13
6
14.10.12 von nellocat Kartoffel-Tipps
Man nimmt hierzu möglichst große Kartoffeln, wäscht, schält und reibt diese auf dem Reibeisen in eine zur Hälfte mit kalten Wasser gefüllte Schüssel. Ist man mit dem Reiben fertig, so gießt man das erste Wasser…
9
14
28.11.04 von Emma Petzold Hausmannskost
Zunächst gehen wir mal wieder auf den guten alten Wochenmarkt, sowie ins Kaufmannsgeschäft und zum Schlachter des Vertrauens und kaufen folgendes ein: 8 Scheiben Rouladenfleisch vom gut abgehangenen Rind oder eben vom Ross. Hauptsache ist, dass…
39
40
10.4.13Braten
Knödel machen – eine runde Sache! Semmelknödel mit Schweinsbraten oder Pilzragout. Ein fränkischer Kartoffelkloß mit Soß‘. Ein köstlicher Serviettenknödel mit Wildgulasch. Was uns in der Landhausküche…
29
53
5.7.16 von Steffi_K Hausmannskost
Sommerzeit ist Grillzeit: Die langen Abende und lauen Temperaturen laden geradezu dazu ein, im Garten oder im Park den Grill anzuwerfen und Fleisch, Fisch oder…
6
13
2.7.16 von Explicador Grilltipps
Geheirade sind ein saarländisches Nationalgericht und bestehen aus Kartoffeln, Mehlklößen (oder Mehlkneppcher) und der Specksauce. Das ist ein richtig billiges, leckeres Essen. Echte Hausmannskost, wenn auch eine üble Kalorienbombe (zumindest die Sauce). Mit ein bischen Übung…
27
10
23.12.05 von Christian Hausmannskost
Wenn mal Klöße übrig bleiben, einfach zwei mal durchschneiden und in der Friteuse goldbraun frittieren. Schmecken wie Röstis!…
4
3
26.7.06 von Sylvia Resteverwertung
Einfach zu Aldi gehen. Da gibt es Schweinefilet in Rahmsauce "Bauernglück". Pfeffersauce (fertiges Päckchen) und Sahne kaufen (alles Aldi). Klöße Halb und Halb, Buttergemüse und…
59
9
von Hausmannskost
Wer gern Klöße aus Fertigmasse anbietet, sollte statt der gerösteten Weißbrotwürfel geröstete, getrocknete Zwiebeln verwenden. Schmeckt lecker und ist viel schneller zubereitet.…
12
20
5.1.12 von murkel46 Kartoffel-Tipps
Auf allen TV-Sendern sehe ich das Problem, dass die Kinder kein Gemüse essen. Hier mein Tipp von meiner Mutter die dies perfekt gelöst hat. Beim…
13
22
16.4.12 von szakats Mit Kindern essen
Blumenkohlpfanne "Ratzfatz". Manchmal muss es schnell gehen, da passt diese Zubereitungsart bestens dazu. ​Zubereitung: Für 2 Portionen reicht ein halber Blumenkohl, dann noch 1…
22
22
von Gemüse
Aus unserem heutigen Speiseplan ist sie nicht wegzudenken: die Kartoffel. Und dennoch hatte sie es nicht einfach, sich in Europa durchzusetzen. Die aus Südamerika stammende…
10
18
23.1.16 von Steffi_K Kartoffel-Tipps
Gesund essen mit viel Gemüse – das ist das Ziel vieler. Dabei achtet man auf Bioqualität, damit man Pestiziden, Nitriten, Acrylamid, Sulfiten und anderen chemisch hergestellten,…
27
9
17.6.16 von Steffi_K Netzratgeber

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter