Schwäbischer zwiebelkuchen

Zutaten pro Person  Eine Handvoll (2-4 Stück) Kartoffeln (Salatkartoffeln, "Sieglinde" sind hervorragend geeignet) oder eine Kartoffelsorte "festkochend" oder "mehlig festkochend" jedoch keinesfalls "mehlig…
32
29
Zutaten (Für 3-4 Personen) Ca. 500 g Wurst, am besten Lyoner (gibt's auch im Supermarkt schon vorgeschnitten) 150 g Schwarzwurst, Käse (bevorzugsweise Emmentaler) ca. 300g in Stückle schneiden Essiggurken stückeln 1-2 gehackte…
77
21
23.2.08 von Jürgen Nicht-vegetarische Salate
Einen mittleren Krautkopf (Weiß- oder Rotkraut) halbieren, den Strunk entfernen, fein hobeln bzw. mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden und in eine Glasschüssel geben. Gut salzen sowie mit etwas schwarzem gemahlenen Pfeffer würzen.…
8
2
16.4.08 von Donna Elisa Vegetarische Salate
Mach ich gerne als Eintrittsbedingung zu ner Party: Jeder Gast bekommt als Welcome Drink einen "schwäbischen Tequila" vorgesetzt: 4cl Kräuterlikor (Jägermeister etc.) Über den Rand eine Scheibe Schwarzwurst (halb eingeschnitten wie eine Orangenscheibe…
10
10
23.4.09 von Coerthie Skurriles & Abgefahrenes...
So schmeckt der schwäbische Kartoffelsalat einmal anders: Kartoffelsalat nach schwäbischem Rezept, also mit Essig, Brühe und Öl herstellen. Er sollte lauwarm sein. 10…
8
6
12.2.11 von waldelfchen Kartoffelsalat
Zutaten für den Mürbeteig: 300 g Mehl, 150 g Butter, 80 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei Zutaten für die Käsemasse: 6 Eier, 250 g Zucker, 750 g Quark (20% Fett), 1/8 L…
3
0
13.3.12 von ULSTI Käsekuchen
Dieses Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter. Es ist ein altes schwäbisches Rezept und ähnlich einem herzhaften Kaiserschmarren. Bei uns gibt es dazu - auch das von Schwiemu abgeguckt - Bohnensalat. Aber sicherlich kann man…
15
9
7.6.14 von 0711brigitte2000 Pfannkuchen
1 Paket Blätterteig aus der Tiefkühltruhe Butter zum Einfetten 2 Beutel Zwiebelsuppe 1 Becher Creme Fraîche 1 Becher Sahne Teig auftauen lassen, Form einbuttern und Teig auslegen, schön am Rand hochziehen. Suppe und…
24
13
3.10.05 von Larissa Deftige Kuchen
125g Quark mit 1 Ei, 1 Prise Salz, 4 EL Öl und 4 EL Milch verquirlen. Anschließend mit 300g Mehl verkneten. Fertig ist der Quark-Öl-Teig. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. …
14
3
17.1.07 von PÜPPI Deftige Kuchen
Man nehme: fertigen Pizzateig (kann man auch selbst machen, muss man aber nicht), viele Zwiebeln (gibt's in der Tiefkühlung auch oft eingefroren - kann man auch selbst pellen und in Ringe schneiden, muss man aber…
6
7
5.11.10 von tylersomi Deftige Kuchen
Für den Belag: 3 Zwiebeln in Ringen in Öl dünsten, würzen mit Thymian, Pfeffer und Salz, beiseitestellen. Auf einem Backblech auf Backpapier TK-Blätterteig ausrollen, dann das Rechteck in Stücke schneiden. Den rohen…
4
3
10.12.10 von Ellaberta Deftige Kuchen
Jetzt ist es Herbst, Federweisser-Zeit und damit die Zeit für einen leckeren Zwiebelkuchen! Für den Teig Zutaten Teig: 500 g Mehl …
17
21
von Deftige Kuchen
Angeregt durch dahlie stelle ich hier mal das Rezept für fränkischen Zwiebelkuchen ein: Pro Blech einen Hefeteig zubereiten aus 500 g Mehl (mir schmeckts am besten mit Dinkelvollkornmehl). Der Belag: 1 kg…
11
9
19.3.13 von mops Deftige Kuchen
Zwiebelkuchen Ruck-Zuck- wenn es mal schnell gehen soll und was anderes als Pizza für den Hausfrauen/Männerabend geben soll, ist ein schneller Zwiebelkuchen eine schöne Variante. Man braucht 1 Packung fertigen Pizzateig (beiliegende Tomatensauce kommt nächstes Mal bei…
21
11
16.11.13 von belana123 Deftige Kuchen
Wer hat schon Lust, am zweiten Weihnachtstag nach der vielen Küchentätigkeit der letzten Tage lange in der Küche zu werkeln?! Aber den ganzen Tag nur Stollen und Lebkuchen verursacht Sodbrennen, also muss was richtiges auf…
17
7
12.12.13 von Ellaberta Deftige Kuchen