Tomatenpflanzen

Flache Steine aus dem Fluss sind hervorragend für Balkonkästen mit Tomatenpflanzen geeignet. Man legt sie dicht an dicht auf die Erde zwischen die Pflanzen. Solche…
6
4
18.8.12 von Ellaberta Schnittblumen & -Pflanzen
Wisst Ihr, dass man aus den Achsentrieben der Tomatenpflanzen, ganz leicht neue Pflanzen ziehen kann? (Tomatentriebe ausgeizen) Die ausgegeizten Triebe werden einfach ins Wasser gestellt und schon nach ein paar Tagen werden Wurzeln sichtbar. …
7
13
19.6.12 von Maxl Schnittblumen & -Pflanzen
Ich bin es leid, dass immer die Raupen und nicht ich unser Gemüse ernten. Jetzt hat mir der Nachbar den Tipp gegeben, den ich in diesem Jahr auch beherzigt habe. Zwischen Rotkohl, Weißkohl und Wirsings einfach…
6
11
27.9.11 von velten Läuse & Insekten
Tomatenpflanzen düngen: Meine Tomatenpflanzen gieße ich etwa einmal in der Woche mit Eierschalenwasser. Die ganze Woche über sammel ich Schalen von gekochten und rohen Eiern in einem Glas. Das wird mit Wasser aufgefüllt und bleibt verschlossen…
6
7
23.6.14 von Lyna Dünger
Nun ist es erweisen, was ich letztes Jahr schon probierte und nun möchte ich es bekannt geben. Ich hebe die Trockenfutterbeutel des Katzenfutters auf. Hinein kommen…
30
33
25.5.11 von brainland Garten & Terrasse
Tomatenpflanzen sollen beim Wässern keine nassen Blätter bekommen. Deswegen habe ich für das Wässern pro Pflanze im Baumarkt je einen TONtopf (ca. 15 cm Durchmesser) gekauft und diesen gleich neben der Pflanze eingegraben. …
7
5
24.5.14 von citroen1313 Garten & Terrasse
So kann man seine Tomatenpflanzen wunderbar schützen: Um die bereits gepflanzen Tomatenpflanzen, einfach kleinwüchsige Zinien aussähen. Die Erde wird vor dem Austrocknen geschützt und die blühende Zinie hält Tomatenschädlinge durch ihren Duft ab.  Ein…
8
7
1.6.14 von Monika-Maria Woll Garten & Terrasse