Zahnfleisch

Das Billigste und Beste ist, ein Glas lauwarmes Wasser, darin einen Teelöffel Salz auflösen. Damit 3-4 Mal täglich den Mund ausspülen. Am zweiten…
15
20
11.2.06 von Ossi Entzündungen
Zitronensaft wirkt antibakteriell und entzündungshemmend durch seinen Vitamin C- und Säuregehalt. Bei Zahnfleischentzündungen kann man mit dem Saft (bitte nicht den aus der Plastikzitrone, sondern frisch gepressten!) den Mund spülen und ihn mehrmals…
8
6
20.6.12 von jojoxy Entzündungen
Erste Hilfe bei entzündetem Zahnfleisch und Zahnfleischbluten. Wenn man sein Zahnfleisch abhärten möchte, z.B. wenn es blutet oder es entzündet ist und schmerzt, dann hilft Blutwurztee,…
6
4
20.11.14 von Rummpeline Zähne & Mund
Bei wundem oder entzündetem Zahnfleisch hilft Myrrhentinktur (Apotheke) wahre Wunder. Einige Tropfen in Wasser geben und damit Spülen. Wen es nicht stört das es kurz brennt der kann es auch pur auftragen. Oft ist über Nacht…
2
0
13.10.10 von Pumukel77 Zähne & Mund
Zubereitung für ca. 1 Woche: 1. Komponente: ca. 150 ml konzentriert zubereiteten, abgekühlten Salbeitee mit einem halben Teelöffel Vitamin C Pulver aus der…
15
6
14.11.10 von Wyborne Zähne & Mund
Seit einiger Zeit benutze ich Xylit und habe seitdem weder Zahnfleischbluten noch Zahnstein. Auch fühlen sich die Zähne richtig schön sauber und glatt an. Einfach nach dem Zähneputzen einen halben TL vom Xylit (sieht wie Zucker…
5
3
30.6.11 von Nabasche Zähne & Mund
Salbeitee kochen (frisch oder getrocknet 1 TL), gurgeln oder trinken.…
1
1
17.5.10 von sunny-eve Zähne & Mund

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter