Thunfischauflauf mit Spaghetti und Knoblauchsauce

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Folgendes Rezept hab ich von meinem Freund. Das hat er am ersten Wochenende gemacht, als ich bei ihm übernachtet habe und mich damit sofort rumbekommen ;D

Also ihr braucht für 4 Personen:

2 Dosen Thunfisch aus der Dose (in Öl oder Wasser, ist Geschmackssache)
ca. 2-3 Packungen Maggi fix für Lachsgratin
die entsprechende Menge Sahne (steht auf der Maggi fix-Tüte)
1 Dose Gemüsemais
1 Flasche Knoblauchsauce (z.B. von Knorr)
1 große Zwiebel
500g Spaghetti
250g Käse nach Wahl (z.B. Gouda)

Und los geht´s:

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Salz zugeben und die Spaghetti nach Anleitung bissfest kochen (andere Nudeln gehen natürlich auch). In einer Schüssel den Thunfisch kleindrücken, Mais abtropfen lassen und dazugeben. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

Maggi-fix nach Anleitung mit Wasser und Sahne aufkochen und über die Zutaten gießen. Je nach Geschmack 1/2 bis eine Flasche Knoblauchsauce dazugießen und unterrühren. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die bissfest gekochten Nudeln abgießen und sofort ohne Abschrecken in eine Auflaufform geben. Den Käse entweder in Würfel geschnitten oder gerieben gleichmäßig darüber verteilen.

Ab in den vorgeheitzten Ofen damit für etwa 20 min bei 200°C Ober-und Unterhitze. Der Auflauf ist fertig, wenn der Käse verläuft und goldgelb ist.

Tipp: Ursprünglich war der Auflauf mit Brokkoli statt Mais - man kann also mit dem Gemüse variieren. Wichtig ist nur, dass man die Kombination Thunfisch-Zwiebel-Knoblauch bestehen lässt, die ist nämlich unschlagbar lecker.

Zeit: insgesamt ca. 45 min.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Santos
14.9.07, 13:55
Das hört sich ja wirklich lecker an, aber wieso hat er dich damit "rumgekriegt"?
Hat das Gericht erstaunich aphrodisierende Wirkung?
Oder ist es nicht einfach so, daß man nach so einem gemeinsamen Essen zusammen bleiben muß, weil kein "Außenstehender" den Fisch/Knoblauch-Duft aushalten kann? :-)
#2 Mutti
14.9.07, 15:21
Zitat:"aber wieso hat er dich damit "rumgekriegt"?" Vielleicht, weil er sich verlesen hat: Danach das Ganze über die Nudel geben ...
#3 rotgeworden
15.9.07, 21:39
Also Mutti, schäme dich. Pfui, was für Gedanken.
#4
16.9.07, 20:36
ist ja lustig. mein ex hat mich damit auch rumbekommen. leider konnte er nur das gut...
#5
5.10.07, 13:20
Egal ob rumgekriegt oder nicht. Caro, der Tipp ist der Knaller.Daumen hoch
#6 Phoebe
29.10.07, 09:56
Hallo!
Hab es am WE ausprobiert. Und es schmeckt wirklich super. Nur es ist viel zu viel da können mehr als 4Personen von Essen
#7 Caro
28.11.07, 19:47
kann sein, dass die menge für mehr als 4 personen reicht aber in meiner verwandschaft und in meinem bekanntenkreis sind viele gute esser -deswegen plan ich automatisch immer etwas mehr ein ;D
#8 Aisha
31.5.08, 11:25
Super Rezept habe es gestern ausprobiert schmecht echt toll aber eine halbe Flasche Knoblauchsoße reicht vollkommen und die hälfte vom Rezept reicht auch für 4 Personen
5 Points dafür

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen