Thymian ist ein herrliches Kraut, das man sehr vielseitig verwenden kann. Hier ein Rezept für einen aromatischen Thymianhonig und Thymianessig.
3

Thymianhonig mit Orangenmarmelade & Thymianessig

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich unter anderem Thymian als Bodendecker im Garten verwende, ernte ich mehrmals im Sommer reichlich von diesem herrlichen Kraut.

Thymian liebt es, zurückgeschnitten zu werden, um immer wieder neue frische Triebe zu bilden.

Am aromatischsten ist er vor der Blüte. Aus zeitlichen Gründen war mir eine Ernte nicht möglich und so habe ich mich an den Blüten versucht und einen herrlichen Brotaufstrich gezaubert: Thymianhonig mit englischer Orangenmarmelade.

Ursprünglich war geplant, den Honig mit Orangenzesten zu verfeinern. In Ermangelung von Bioorangen griff ich zu einer englischen Orangenmarmelade, die noch vorrätig war.

Zubereitung

  1. Den Inhalt von ca. einem Glas Honig in einen Topf geben.
  2. Ein halbes Glas bittere Orangenmarmelade dazugeben.
  3. Auf kleiner Flamme (nicht stark erhitzen) die Marmelade auflösen, sodass sie sich mit dem Honig vermischt.
  4. Passende Gläser und Deckel kochend heiß ausspülen und trocknen, ohne das Gewinde zu berühren.
  5. Thymianstiele mit Blüten hineingeben (die Blüten nicht waschen, nur abschütteln, damit lose Blüten nicht in den Honig gelangen).
  6. Heiße Honigmischung in die Gläser füllen.
  7. Sofort fest verschrauben und mindestens 2 Wochen ziehen lassen.

Eine weitere Variante

Thymianessig

Einfacher und preiswerter stellt man keinen Thymianessig her, der hervorragend zu Tomaten-, Wurst- und Krautsalat passt.

Vorzugsweise nimmt man Sherry-, Wein- oder Apfelessig, gibt ihn in ein Glasgefäß, füllt reichlich frischen Thymian hinzu und lässt ihn an einem dunklen Ort (am besten in einer dunklen Flasche) ca. 4 Wochen ziehen.

Nach ca. 2 Wochen abseihen und umfüllen.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1
5.7.17, 09:21
Den Honig stelle ich mir sehr lecker vor..
Ich möchte mir gerne einen Thymianessig machen, das ist auch interessant. 
Könnte ich da auch einen Balsamico Bianco nehmen oder Himbeeressig? 
2
#2
5.7.17, 09:54
Danke! Du hast immer besonders interessante Rezepte. Und nicht nur deine Gerichte, auch deine Bilder gefallen mir besonders gut.
#3
5.7.17, 16:58
@Ingrid 771: 
Balsamico eignet sich gut und kann auch mit anderen Kräutern wie Basilikum und Oregano verfeinert werden. Himbeeressig ist meiner Meinung nach zu fruchtig und spricht für sich selbst. Ich versuche mir vorzustellen, wie die Kombination schmecken könnte und bekomme das geschmacklich nicht so richtig auf eine Linie.......aber vielleicht hat es jemand schon mal ausprobiert?
#4
5.7.17, 16:58
@utew: 
Lieben Dank! Das spornt an! 😄
1
#5
5.7.17, 20:24
Thymian ist ein wundervolles Kraut. Öl und Sirup habe ich damit schon hergestellt, Thymian-Süßholztee schmeckt und ist wohltuend bei Husten oder Schnupfen. Den Honig kann ich mir deswegen geschmacklich auch gut vorstellen und er wirkt sicher auch bei Erkältung.
Essig benutze ich nur in minimalen Mengen und da würde ich den Thymian nicht rausschmecken, aber für Essigliebhaber ist das sicher auch eine gute Idee. 
#6
5.7.17, 20:58
mir gefällt die Idee, Marmelade mit Honig zu mischen und dann Kräuter darin ziehen zu lassen und ich überlege mir gerade ein paar mögliche Kombinationen ... Danke für die Anregung ... ich kann mich dem Lob von utew nur anschliessen !
#7
7.7.17, 11:14
Oh, Thymian. Da hast du Glück, dass er in deinem milden Klima auch wintertauglich ist. Bei mir (BY) erfriert der übern Winter so gut wie immer. Tolle Idee. 
#8
11.7.17, 13:12
Ich möchte das gerne ausprobieren, hört sich so toll an. Ich habe aber nur Thymian ohne Blüten.Meinst Du das schmeckt dann auch genau so?
#9
11.7.17, 22:53
@JOSCHI2012: 
Mit Sicherheit. Ich bin mir nicht mal sicher, ob Thymian in blühendem Zustand anders schmeckt. Hat sich halt so ergeben und ich fand es ansprechend. Wie ich erwähnte, soll er VOR der Blüte am aromatischten schmecken. Meine Geschmacksnerven reagieren nicht so sensibel, dass sie solche Unterschiede bewusst wahrnehmen 😂
Probier es aus, es wird klappen und Euch schmecken. 
#10
12.7.17, 09:27
@xldeluxe_reloaded: Danke, dann werde ich das ausprobieren, muss mir nur noch die Marmelade besorgen.😋
#11
12.7.17, 09:27
@xldeluxe_reloaded: Danke, dann werde ich das ausprobieren, muss mir nur noch die Marmelade besorgen.😋
#12
12.7.17, 12:36
Ich werde mal den Thymianessig herstellen. Kann mir  gut vorstellen, dass der sehr lecker wird. Thymian habe ich auch reichlich im Garten. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen