Thymian ist ein herrliches Kraut, das man sehr vielseitig verwenden kann. Hier ein Rezept für einen aromatischen Thymianhonig und Thymianessig.
3

Thymianhonig mit Orangenmarmelade & Thymianessig

22×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich unter anderem Thymian als Bodendecker im Garten verwende, ernte ich mehrmals im Sommer reichlich von diesem herrlichen Kraut.

Thymian liebt es, zurückgeschnitten zu werden, um immer wieder neue frische Triebe zu bilden.

Am aromatischsten ist er vor der Blüte. Aus zeitlichen Gründen war mir eine Ernte nicht möglich und so habe ich mich an den Blüten versucht und einen herrlichen Brotaufstrich gezaubert: Thymianhonig mit englischer Orangenmarmelade.

Ursprünglich war geplant, den Honig mit Orangenzesten zu verfeinern. In Ermangelung von Bioorangen griff ich zu einer englischen Orangenmarmelade, die noch vorrätig war.

Zubereitung

  1. Den Inhalt von ca. einem Glas Honig in einen Topf geben.
  2. Ein halbes Glas bittere Orangenmarmelade dazugeben.
  3. Auf kleiner Flamme (nicht stark erhitzen) die Marmelade auflösen, sodass sie sich mit dem Honig vermischt.
  4. Passende Gläser und Deckel kochend heiß ausspülen und trocknen, ohne das Gewinde zu berühren.
  5. Thymianstiele mit Blüten hineingeben (die Blüten nicht waschen, nur abschütteln, damit lose Blüten nicht in den Honig gelangen).
  6. Heiße Honigmischung in die Gläser füllen.
  7. Sofort fest verschrauben und mindestens 2 Wochen ziehen lassen.

Eine weitere Variante

Thymianessig

Einfacher und preiswerter stellt man keinen Thymianessig her, der hervorragend zu Tomaten-, Wurst- und Krautsalat passt.

Vorzugsweise nimmt man Sherry-, Wein- oder Apfelessig, gibt ihn in ein Glasgefäß, füllt reichlich frischen Thymian hinzu und lässt ihn an einem dunklen Ort (am besten in einer dunklen Flasche) ca. 4 Wochen ziehen.

Nach ca. 2 Wochen abseihen und umfüllen.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


1
#1
5.7.17, 09:21
Den Honig stelle ich mir sehr lecker vor..
Ich möchte mir gerne einen Thymianessig machen, das ist auch interessant. 
Könnte ich da auch einen Balsamico Bianco nehmen oder Himbeeressig? 
3
#2
5.7.17, 09:54
Danke! Du hast immer besonders interessante Rezepte. Und nicht nur deine Gerichte, auch deine Bilder gefallen mir besonders gut.
#3
5.7.17, 16:58
@Ingrid 771: 
Balsamico eignet sich gut und kann auch mit anderen Kräutern wie Basilikum und Oregano verfeinert werden. Himbeeressig ist meiner Meinung nach zu fruchtig und spricht für sich selbst. Ich versuche mir vorzustellen, wie die Kombination schmecken könnte und bekomme das geschmacklich nicht so richtig auf eine Linie.......aber vielleicht hat es jemand schon mal ausprobiert?
#4
5.7.17, 16:58
@utew: 
Lieben Dank! Das spornt an! 😄
1
#5
5.7.17, 20:24
Thymian ist ein wundervolles Kraut. Öl und Sirup habe ich damit schon hergestellt, Thymian-Süßholztee schmeckt und ist wohltuend bei Husten oder Schnupfen. Den Honig kann ich mir deswegen geschmacklich auch gut vorstellen und er wirkt sicher auch bei Erkältung.
Essig benutze ich nur in minimalen Mengen und da würde ich den Thymian nicht rausschmecken, aber für Essigliebhaber ist das sicher auch eine gute Idee. 
#6
5.7.17, 20:58
mir gefällt die Idee, Marmelade mit Honig zu mischen und dann Kräuter darin ziehen zu lassen und ich überlege mir gerade ein paar mögliche Kombinationen ... Danke für die Anregung ... ich kann mich dem Lob von utew nur anschliessen !
#7
7.7.17, 11:14
Oh, Thymian. Da hast du Glück, dass er in deinem milden Klima auch wintertauglich ist. Bei mir (BY) erfriert der übern Winter so gut wie immer. Tolle Idee. 
#8
11.7.17, 13:12
Ich möchte das gerne ausprobieren, hört sich so toll an. Ich habe aber nur Thymian ohne Blüten.Meinst Du das schmeckt dann auch genau so?
#9
11.7.17, 22:53
@JOSCHI2012: 
Mit Sicherheit. Ich bin mir nicht mal sicher, ob Thymian in blühendem Zustand anders schmeckt. Hat sich halt so ergeben und ich fand es ansprechend. Wie ich erwähnte, soll er VOR der Blüte am aromatischten schmecken. Meine Geschmacksnerven reagieren nicht so sensibel, dass sie solche Unterschiede bewusst wahrnehmen 😂
Probier es aus, es wird klappen und Euch schmecken. 
#10
12.7.17, 09:27
@xldeluxe_reloaded: Danke, dann werde ich das ausprobieren, muss mir nur noch die Marmelade besorgen.😋
#11
12.7.17, 09:27
@xldeluxe_reloaded: Danke, dann werde ich das ausprobieren, muss mir nur noch die Marmelade besorgen.😋
#12
12.7.17, 12:36
Ich werde mal den Thymianessig herstellen. Kann mir  gut vorstellen, dass der sehr lecker wird. Thymian habe ich auch reichlich im Garten. 
#13
21.7.17, 13:13
Rezept hört sich super an und wird gemacht.
2
#14
27.7.17, 07:45
Wenn ich den täglichen Frag-Mutti-Tipp lese, rate ich öfter, von wem er sein könnte. Bei Dir bin ich immer sofort sicher. Das ist ein Kompliment! Immer interessant, sorgfältig formuliert, kreativ bebildert, ganz toll!
So, und jetzt habe ich jede Menge Fragen:
Stört das Kraut nachher beim Essen nicht?
Die Beschriftung "Thymianhonig" ist nur auf dem Foto, nicht auf dem Glas, oder? (Wäre nämlich schön auf dem Glas...)
Was benutzt Du noch als Bodendecker? (Bin auf der Suche.)
Danke und einen schönen Tag!
#15
27.7.17, 13:48
Ich werde es ausprobieren!
#16
27.7.17, 14:42
@HörAufDeinHerz: 

Bei mir in Hamburg ist Thymian noch nie erfroren - Nur manchmal - aber auch recht selten - Rosmarin und Lorbeer....

LG Kurti 
#17
27.7.17, 18:46
@Kurti_Hamburg: ihr habt ja auch keinen Sommer, nur der Regen wird etwas kälter! Nein, ist ein Scherz ;-))
2
#18
28.7.17, 00:05
@schwarzetaste: 
Ganz lieben Dank für das wundervolle Kompliment. Es freut mich wirklich sehr.

Zu den Fragen:
Man könnte den Honig natürlich auch filtern, wenn die Zweige stören. Ich löffele erst mal um die Zweige herum den Honig heraus, bis nur noch eine geringe Menge im Glas ist, fülle dann mit heißem Wasser auf und genieße einen Thymiantee. Ein paar Fizzelchen stören mich nicht, im Gegenteil: Ich mag das.

Ich habe Bohnenkraut, winterharten Oregano, Zwergysop und Walderdbeeren als Bodendecker gepflanzt. Das breitet sich neben Salbei und Pfefferminze ganz gut aus und sollte kein üblicher Kräutergarten werden, sondern eben nützliche essbare Bodendecker.

Nein, die Gläser sind nicht beschriftet. Ich beschrifte überwiegend mittels Beschriftungsgerät (Dymo, gibt viele verschiedene Bänder: Schwarz auf weiß und umgekehrt, schwarz auf transparent usw) oder drucke Etiketten aus (ich mag keine Dekoetiketten, tippe lediglich den Inhalt in schöner Schrift am PC, drucke, schneide passend aus und klebe das Etikett mit Tesa aufs Glas, damit ich es später problemlos wieder lösen kann)
#19
28.7.17, 06:33
@xldeluxe_reloaded: Danke!
Das mit dem Tee ist ja eine gute Idee!
Der optimale Bodendecker für meinen Vorgarten ist da jetzt wohl noch nicht dabei, na, mal sehen!
#20
28.7.17, 07:35
Hallo, ich wollte dein Rezepte mit dem Essig nochmal.
Jetzt eine Frage zu dem Rezept.
Du schreibst das Der Thymian ca. 4 Wochen ziehen sollte aber du seihst ihn nach 2 Wochen ab. Soll er dann ohne Thymian noch 2 Wochen stehen oder ist das ein Tippfehler?
Über eine Antwort würde ich mich freuen, hab nämlich viel Thymian seit Jahren im Blumenkasten.
1
#21
28.7.17, 08:18
@susi02: 
Was hab ich mir denn da nur gedacht? (ist ja fast so ähnlich wie: 4 Kinder von 5 Frauen...😂 )
Nein, nein, nach 4 Wochen filtern. Am besten kleine Flaschen zubereiten, wenn man ihn nicht zügig verbrauchen kann. Ich hatte einmal das Pech, dass eine 1-Liter-Flasche zu lange stand und schimmelte. Er hält sich aber schon ein paar Wochen.
#22
28.7.17, 11:14
Danke für die schnelle Antwort.
Wird heute noch probiert.👍
#23
24.9.17, 20:39
Mein Tyhmian schaut schon nicht mehr gut aus habe in dieses Jahr nicht zurückgeschnitten ob ich auch nur Basilikum nemen kann die Stehen toll in Blütte wäre ein tolles Weinachtsgeschenk für meine Freundin die Honig Liebt.wäre über deine Antwort dankbar xldeluxe reloaded oder von jeden der meine Frage beanwoten kann
#24
24.9.17, 22:53
@reven0216: 

Schwierige Frage:
Basilikum kenne ich jetzt nur als Pesto.
Dann wiederum:
Einfach mal ausprobieren.
Ich würde Basilikum trocknen, in Honig geben, mit ein wenig Balsamiko würzen und eventuell noch ein wenig Chili hinzufügen. Das stelle ich mir zu Spaghetti lecker vor.

So wirklich passt Basilikum nicht zu Honig, ich werde mir aber mal etwas überlegen.

Als Geschenk aus der Küche kannst Du für Deine Honigliebhaberin vielleicht meine Honig-Nüsse verschenken:

https://www.frag-mutti.de/aromatische-honignuesse-a50482/
1
#25
25.9.17, 21:23
Hallo xldeluxe relonaded sehr gute Ide mit den Nüsse auch wen der Nussbaum vom Nachtbach wenig Trägt werde ihn welche abluxen👍
#26
25.9.17, 21:31
@reven0216: 
Wenn er nichts rausrückt, kann man ja auch welche kaufen .
Ich finde hier pro Jahr nur ca. 5 Walnüsse, die Eichhörnchen aus den dicken Backen auf dem Weg ins Winterquartier verlieren 😂  
#27
25.9.17, 21:40
xldeluxe-reloaded Da habe ich mehr Glück auch mit Eichhörnchen und Raben und anderen Nuss Fraunde haben wie 2016 (helfe immer beim einsammeln ) ca 25Eimer bekommen dises jahr wedens vieleicht nur 8 weiß noch nicht bin da einfach zu geißig um welche zu Kaufen
#28
25.9.17, 21:42
@reven0216: 
Wenn ich sie sammeln könnte, würde ich sie auch nicht kaufen.......aber hier raffen die Hörnchen alles für den Winter zusammen 😂

Rezept kommentieren

Emojis einfügen