Tiefkühl-Fisch Bordelaise mal ganz anders

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich nehme den Fisch aus der Aluschale und lege ihn in eine Auflaufform. Backe ihn wie auf der Beschreibung angegeben. Nur ca. 15 min vor Ende der Backzeit gebe ich 1 Becher Schlagsahne und 1 Becher Creme Fraiche (Kräuter) vermischt so über den Fisch, dass beim gießen die Bordelaise-Pomade vom Fisch läuft. Deshalb auch die Auflaufform. Somit vermischt sich die Sahne-Schmand-Soße mit der Pomade und bekommt einen tollen Geschmack.

Dazu schmecken Stampfkartoffeln oder Salzkartoffeln.

Als Einkaufshilfe gilt:

Pro 1 Paket Fisch
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Creme Fraiche (Kräuter)

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 wollmaus
13.10.06, 12:51
Habs ausprobiert und bekommt von mir 5 Sterne!!!!!!
#2 Daniel
25.8.07, 22:46
Echt sehr lecker und super einfach! Hab's mit Nudeln gegessen. Allerdings finde ich 1 Becher Sahne und 1 Becher Creme Fraiche zu viel für das kleine Filet, werde wohl nächstes mal etwas weniger nehmen.
Tipp am Rande: Etwas Salz, Pfeffer und 8-Kräuter-Mischung aus der TK drüber - fertig.
1
#3 sissili
19.12.10, 11:31
mit so viel fett schmeckt das gericht gar nicht mehr nach fisch.das ist ja etwas für bauarbeiter.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen