Tiefkühl-Fisch Bordelaise mal ganz anders

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich nehme den Fisch aus der Aluschale und lege ihn in eine . Backe ihn wie auf der Beschreibung angegeben. Nur ca. 15 min vor Ende der Backzeit gebe ich 1 Becher Schlagsahne und 1 Becher Creme Fraiche (Kräuter) vermischt so über den Fisch, dass beim gießen die Bordelaise-Pomade vom Fisch läuft. Deshalb auch die Auflaufform. Somit vermischt sich die Sahne-Schmand-Soße mit der Pomade und bekommt einen tollen Geschmack.

Dazu schmecken Stampfkartoffeln oder Salzkartoffeln.

Als Einkaufshilfe gilt:

Pro 1 Paket Fisch
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Creme Fraiche (Kräuter)

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 wollmaus
13.10.06, 12:51
Habs ausprobiert und bekommt von mir 5 Sterne!!!!!!
#2 Daniel
25.8.07, 22:46
Echt sehr lecker und super einfach! Hab's mit Nudeln gegessen. Allerdings finde ich 1 Becher Sahne und 1 Becher Creme Fraiche zu viel für das kleine Filet, werde wohl nächstes mal etwas weniger nehmen.
Tipp am Rande: Etwas Salz, Pfeffer und 8-Kräuter-Mischung aus der TK drüber - fertig.
1
#3 sissili
19.12.10, 11:31
mit so viel fett schmeckt das gericht gar nicht mehr nach fisch.das ist ja etwas für bauarbeiter.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen