Tierhaare mit Klebeband von Kleidung entfernen.

Tierhaare kostenfrei entfernen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir haben einen schwarzen Rauhaar-Dackel und wenn der mir auf mein weißes T-Shirt springt, ist es natürlich voller schwarzer Haare. Ich weiß wie man die Haare herunterbekommt, ohne das T-shirt zu beschädigen.

Man nehme einfach Klebeband und wickelt es sich ein paar mal um die Hand (Achtung! Klebrige Seite außen). Dann fährt man einfach mit der Hand (und dem Klebeband) uber das T-shirt.

Von
Eingestellt am

29 Kommentare


#1
19.9.04, 22:14
Bekommst du Klebeband kostenfrei?
#2 Omimi
4.10.04, 10:43
Ich kenen einen Hund der sich mit Wonne mit dem Staubsauger ( so einer mit einem Schlauch, KEIN Klopfsauger!) absaugen/ bürsten läßt. Probier das doch mal. Wenn ihm das nicht zu laut ist, könntest Du die Haare auf Deinen Klamotten vermeiden
#3 Friedrich
5.10.04, 17:41
Wer seinen Dackel regelmäßig rasiert, hat auch keine Probleme mit den Hundehaaren.
#4 Uschi
15.10.04, 02:33
Habe zwar keinen Dackel, dafür aber 2 Maine Coon Katzen. Obwohl sie jeden Tag gekämmt werden, haaren die Monster. Es gibt Fusselbürsten, keine Klebbürsten, die man auch für Polster, Teppiche, Kleider usw. verwenden kann.
1
#5 Quito
19.11.04, 16:14
Da gibt es doch so kleine Fussel-Rollen oder Fussel-Bürsten zu kaufen. Die kann man sehr oft benutzen und braucht sich nicht dauernd die Hände mit Klebeband voll zu wickeln.
1
#6 catgirl-82
29.11.04, 15:25
Den Tip kannte ich zwar vorher schon. Aber es funktioniert wirklich.
#7 PutzteufEL
9.12.04, 20:45
ehm also wirklich...ist klebeband kostenfrei???..najaa
#8 Der Dünni
1.2.05, 09:59
Einfach den behaarten Liebling komplett mit Klebeband einwickeln und dieses ruckhaft entfernen. So wachsen die Haare auch nich so schnell nach. Hab ich bei meinem Bernhardiner auch gemacht...
#9
10.9.05, 15:01
Einwandfrei. Ich scheiss auf die Kosten des Klebebandes.... ihr Geizhälse
#10 dieNaty
13.9.05, 18:49
Tierhaare von Klamotten weg zu bekommen, nimmt man einen Perlonsocken, macht ihn nass, stülpt ihn über die hand und reibt über T-shirt, Hose oder was auch immer !
#11
14.9.05, 12:07
ich mach das auch mit meinem stark behaarten freund...zuerst wickle ich mich von kopf bis fuss in tesaband ein und dann haben wir 3 stunden wilden sex...ist übrigens auch ziemlich safe.
#12 S!mon
14.9.05, 17:18
Das war gut! Weiter so!
#13 frau Hundehaare
16.9.05, 16:29
einfach den tier raus schmeisen oder in den plastik tüte packen.
1
#14 Tine
19.11.05, 17:33
ich hab nen Hundesalon und zieh nix an, was nach der Wäsche nicht im Trockner war. Wer schon mal so nen Fusselsieb gereinigt hat wird staunen was sich da alles so sammelt
#15
23.11.05, 15:29
jo genau aber das man sich damit auch t-shirts versauen kann sagst du natürlich nich
#16
5.1.06, 14:14
echt suupii, die Idee! Werde ich gleich mal ausprobieren, in meinem Fall sind es weiße Haare auf schwarzem Shirt
#17 schniepchen
25.1.06, 11:01
hab mir meinen hund nach meinen klamotten ausgesucht,schwarz!
2
#18 kasha
3.4.06, 13:51
Der Tipp funktioniert sehr gut! Ein Trockner ist ebenfalls zu empfehlen, allerdings habe ich nach 10 Jahren mit meinen haarigen Samtpfoten aufgegeben, alle Haare entfernen zu wollen.
#19
17.7.06, 06:49
..auch wenn's nicht kostenfrei ist: Heißwachs ist wirklich gut.Seinen Liebling kräftig damit einstreichen und dann nach Gebrauchsanweisung verfahren..))))))
#20 Knarz
17.7.06, 21:28
Kostenfreies Klebeband gibts für Harz4-Empfänger bei der Agentur für Arbeit,
um die Umschläge der Bewerbungsschreiben zuzukleben.
#21 Holger
3.10.06, 13:18
Ich habs mit dem Fusselschreck bei buersten-wolle probiert - die Haare gehen Super weg!
#22 Holger
3.10.06, 13:21
Ich habs mit dem Fusselschreck bei buersten-wolle probiert - die Haare gehen Super weg!
#23 Brötchen
31.8.07, 04:39
Wieso um die Hand wickeln??? Ein Stück abschneiden, Haare und sonstige Fusseln damit abnehmen - weg, nächstes Stück.
Alles andere geht auf Dauer ganz gut ins Geld. Am besten geht übrigens Tesa-Pack.
#24 Klausi
11.12.08, 13:49
ich nutze einen handfeger mit gummiborsten - geht perfekt ud hält ein leben lang. Entfertn Tierhaare von Klamotten und noch besser von Polstern und Teppichen.
#25 Thouy
3.4.09, 00:00
Bei Autopolstern, Sofas, Sesseln und auch Kleidung helfen perfekt Gummihandschuhe mit einer strukturierten Handfläche. Einfach über die Sitze/Möbel/Kleidungsstücke streichen. Durch die statische Aufladung bekommt man damit alle Haare ab und der Handschuh ist ewig verwendbar. So viele Laufmaschen kann man garnicht produzieren und billiger als ne Rolle Tesa sind die dinger auch. Dürfen halt nur nicht glatt sein.
#26 Tobias
8.7.09, 16:02
Umwickel doch ein den Köter mit dem Klebeband und entferne es dann ruckartig!
#27 ehrlicher mensch
2.10.09, 23:30
Öööööh - was ist jetzt an der Klebebandmethode kostenfrei, vorausgesetzt, man klaut es nicht im Büro? *kopfkratz*
#28 Angelina
12.11.10, 12:16
Wär der Tipp nicht schon vorhanden, hätte ich ihn jetzt geschrieben.
Mein Sohn bearbeitet gerade auf mein Anraten hin sein schwarzes Jacket, das voll von seines Katers weißen Haaren ist. Hätte er ihn mal nicht noch auf den Arm genommen:-)
2
#29
21.8.13, 20:41
@#3, #8, #13, #17, #19, #26
Also, das hier so tierfeindliche Kommentare zugelassen werden, schockt mich richtig.
Wo sind hier die sonst so in FM fleißigen tier- und umweltfreundlichen Kommentargeber????

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen