Tipps zu Sekundenklebern bzw. Cyanoacrylat

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sekundenkleber oder Cyanoacrylat löst man mit Aceton und man sollte nur bei hoher Luftfeuchtigkeit kleben. Der Kleber braucht die Feuchte zum Abbinden.


Eingestellt am

2 Kommentare


#1 CoolMan
6.9.07, 16:21
..also muss ich mit dem Kleben warten, bis es regnet??...Es soll Situationen geben, wo man sofort etwas kleben muss...
#2 Murkle
6.9.07, 21:34
Für genügend Luftfeuchtigkeit sorgt auch Anhauchen.
Sekundenkleber kann man auch durch Tiefkühlung, etwa durch Besprühen mit Kältespray oder ähnlichen schnell verdunstenden Flüssigkeiten wieder entfernen. Er wird dabei brüchig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen