Tischuntersetzer super zweckentfremden

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kennt ihr nicht alle die Vielfalt von Tischuntersetzern? Warum also nur zum Teller aufsetzen nutzen? Ich habe schon so viel von diesen Dingern anders profitieren können, als da wären...

1. Wir nutzen sie als Untersetzer für den Nackedeipopo im Saunadampfbad, der Hygiene wegen

2. Oft verschenke ich ein paar Zeitschriften als Mitbringsel (z.B. Krankenhaus), diese eingerollt mit einem Untersetzer fixiert durch ein Bändchen passt immer.

3. Kürzlich habe ich meine zwei kleinen Glastüren von einer Vitrine mit schicken Sets von innen mit Klettbandfixation blickdicht gestaltet. Damit kann ich mein Gläsergemix ohne den "Schick" lassen und kann, wenn ich will, auch mal das Dekor wechseln.

4. Ich habe Teile auch schon kleiner ausgeschnitten, unterschiedliche Formen, um mal einen Katzentrinknapf oder einen Pflanztopf darauf zu stellen.

5. Als Schubladengleitstopp kann man sie nutzen, anstatt diese auf den Müll zu schmeißen...

6. Ebenso als Bastelunterlage oder für den Küchenhaushalt (Schneidunterlage)...

Also der Phantasie sind ja keine Grenzen vorgegeben. Tischsets gibt es in vielen schönen Dekors und erfüllen eben auch noch lange ihren anderen Zweck.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
18.8.12, 12:47
Das mit dem Schublandenstopp gefällt mir gut.
Werde ich ausprobieren.
Danke dir
#2
18.8.12, 17:46
Das mit dem Schubladenstop verstehe ich nicht.
#3
18.8.12, 20:51
@Baerbel-die-Gute: ja da kommt es halt auf die Oberfläche an , wenn diese nicht zu rutschig ist , gehts . Eben so wie diese zurechtschneidbaren Antirutschmatten für Schubladen zu kaufen gibt , um Tassen odr Küchenkram rutschsicherer einzuräumen . Sorry , daß ich das nicht genauer beschrieben habe .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen