TK Pizza - selbergemacht

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ihr öfters gute Pizza genießen wollt,, empfiehlt es sich einen kleinen Vorrat anzulegen, von dem man dann lange essen kann.
Ich nehme meist folgendes Rezept:

500g Mehl in eine Rührschüssel, eine kleine Mulde bilden in die kommen anschließend
4 Eier
1 Päckchen Trockenhefe,
1 Priese Salz sowie
Milch bis der Teig fest, aber knetbar ist.

Während der Teig bei 75°C im Backofen 30min geht, mach ich im Mixer die schlaue Tomatensoße.

Dazu nehme ich
1 Dose geschälte Tomaten (meist 400g)
1 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Tomatenmark (sonst verläuft die Soße auf der Pizza!)
Salz, Pfeffer und italienische Gewürze.

Alles für 30 Sekunden in den Mixer und fertig!

Wenn der Teig fertig ist, stech ich ihn mit der größten Tupperschüssel, die ich habe aus & rolle den Rand ein wenig ein!

Dann Tomatensoße drauf, Emmentaler drüber und für 3min bei 220°C Ober/Unterhitze in den Backofen. Wichtig, damit der Belag haftet und der Käse anschmilzt! Anschließend kommen die fertigen Pizzas einen halben Tag in die Gefriertruhe. Danach passen sie übrigens perfekt gestapelt in die Tupperschüssel!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
11.1.08, 17:53
Eier in nen Pizzateig mit Hefe???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen