Toilette reinigen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir haben eine etwas in die Jahre gekommene Gästetoilette in unserer Altbauwohnung, Tiefspüler, sehr kalkhaltiges Wasser von Haus aus, gottlob schon weiße Keramik - oder doch eher ein Fluch?

Naja, die Überlegung hin zu einer neuen Gästetoilette umkreist uns schon lange, aber bis dahin soll die vorhandene dennoch mit Sauberkeit glänzen. Unterhalb der Spülwasserkante hat sich über die Zeit einiges an Ablagerung gebildet, nichts was riechen würde oder so, aber es sieht eben beige aus und nicht mehr weiß!

Habe es schon mit einigen Tricks und Reinigern versucht, mit über Nacht einwirken lassen etc. Nichts brachte den gewünschten Erfolg.

Nun wollte ich gestern Abend putzen und in meinem Dusel habe ich - ohne es zu merken - anstelle des Toilettenreinigers DanKlorix im Putzschrank erwischt. Okay, dann eben so, nachdem das Zeug (ca. 3 Verschlusskappen, also alles noch im Rahmen) schon in der Toilette gelandet war.

Wie immer ließ ich auch die Bürste mit im Wasser stehen und als ich ne Stunde später alles nochmal durchbürstete und spülte und siehe da: die Toilettenschüssel erstrahlte in einem nie geahnten weiß! Ich war geblendet, keinerlei Rand mehr, keine Ablagerungen, nix - ich war verblüfft. Hätte ich mir die teuren Spezialreiniger durchaus sparen können.

Ich weiß, dass DanKlorix nicht gerade ein umweltfreundlicher Reiniger ist und um entsprechenden Kommentaren entgegenzuwirken: Die Flasche in unserem Putzschrank ist schon mindestens 3 Jahre alt und noch halbvoll, soviel also zum Verbrauch im Haus. Der ist wirklich verschwindend gering und ich wage auch zu bezweifeln, dass andere chemische Keulen, die nicht standardmäßig im Supermarkt/Drogeriemarkt erhältlich sind, umweltfreundlicher sind.

Jedenfalls erstrahlen die Toilette, sowie auch die Toilettenbürste, schneeweiß und wie neu.

Bis die neue Gästetoilette geplant ist, werde ich das vielleicht noch 1-2 mal machen und vielleicht auch in den beiden anderen Bädern einmal im halben Jahr. Mal sehen.

Unter dem Rand, habe ich im übrigen auch alle Ablagerungen mit einer DanKlorix Verdünnung wegbekommen. Küchenrollenwürste darin getränkt und mit einem kleinen Holzabschnitt unter den Rand geschoben und festgedrückt. Wiederum einwirken lassen, diesmal dann über Nacht.

Heute Vormittag mit dem Holzstück und dem Küchenpapier dann auch nochmal unterm Rand rumgeschrubbelt, dann die Papierwurst rausgeholt, gespült und Spiegelkontrolle: blitzeblank, als ob ich die Schüssel eben gekauft und montiert hätte.

Einmal oder zweimal im Jahr im Rahmen einen Großputzes sicherlich machbar und dann auch für die Umwelt nicht so hochgradig schädlich.

Ansonsten putzen wir ausschließlich mit biologisch abbaubaren Reinigern, insofern hält es sich dann, denke ich, die Waage.

Von
Eingestellt am

59 Kommentare


10
#1 xldeluxe
26.2.14, 23:55
Ich hoffte, dass jetzt der Durchbruch in der Philosophie der WC-Reinigung kommt, aber das hatten wir schon in unzähligen Tipps - wie auch erst ein paar Tage vorher mit schier nicht enden wollenden Kommentaren...........
2
#2
27.2.14, 00:10
@xldeluxe: jau, der nette und auch ausführlich geschriebene Tipp ist absolut nichts Neues.
Und der Reiniger ist ja nun überhaupt indiskutabel, auch schon wie oft geschrieben -nicht von mir-.
Denn wer den Reiniger im Haus hat und verwenden möchte, warum denn nicht.
Man muss sich aber nicht dafür entschuldigen und eine Zeitangabe dazu liefern, wie oft man selbigen benutzt.
Außerdem gibt diese Toiletten ja nun schon einige Jahrzehnte, sodass eigentlich Jede/r wissen müsste wie sie zu reinigen sind oder nicht.
Und wer noch sehr jung ist, fragt einfach Mama oder Oma, denn die wissen es ganz sicher.
15
#3 fabesimo
27.2.14, 00:57
Was bitte ist an Dan Klorix bitte so schlimm? Das ist Chlorbleichlauge die wie hier schon öfter zu lesen war wenn man sie in Wasser gibt zu so natürlichen Dingen wie Sauerstoff , Wasser und etwas Salz.
Es ist basisch .

Das einzige ist man darf es mit nicht mit allen mischen weil dann mimt dem anderen zusammen sich Chlorgas was Gift ist bilden kann.
Das hat einen schlechten Ruf weil dumme Menschen alles zusammen ins WC gekippt haben und dann kniend davor das einatmen und dann ohnmächtig wurden.

Aber nur Natriumhypochlorid und Wasser ist nicht schädlich zum putzen und auch desinfizieren .
Trinken oder Pur anfassen sollte man es nicht.

Und ich weiß das nicht vielleicht sondern ich bin Schwimmmeisterin und mir da sicher.

Es muss nun keiner benutzen aber bitte schreibt doch nicht immer das es die größte Sünde überhaupt sei.

Vieles andere belastet das Wasser deutlich mehr als wieder Wasser und Sauerstoff und Salz.

Backofenreinger wird hier angepriesen auf den Flaschen steht auch ätzend. Bei mir löst er Asthma aus wie sich die Inhaltstoffe mit Wasser verhalten weiß ich nicht aber etwas das zu Wasser Sauerstoff und Salz wird das ist so wahsinnig schädlich.

Ich kann das einfach nicht nachvollziehen .
Und jeder der genau das vor mir schreib bekommt nur rote Daumen und fertig. Was bitte ist das ?
5
#4 fabesimo
27.2.14, 00:58
Liebe Gee dein Dan Klorx baut sich umweltfreundlich ab.
3
#5
27.2.14, 00:58
mal versuchen, eigentlich hilft mir Kukident immer sehr gut, da geht immer alles weg, aber dein Tipp muss ich mal versuchen.
#6 xldeluxe
27.2.14, 02:24
Worauf beziehst Du Deinen Kommentar @fabesimo?
2
#7 fabesimo
27.2.14, 07:36
@xldeluxe: darauf das Gee schreibt das wenn man das nur 2 mal im Jahr tut noch ok sei und sie sonst nur Umwelt freundliche Reiniger nutzt und das dann das IM 66830 schreib das der Reiniger ja indiskutabel sei was hier schon oft genug geschrieben wurde, nicht von ihr aber generell.
Das habe ich als ich etwas suchte die Tage auch gelesen.
Und das kann ich einfach nicht nachvollziehen.
Es gab ja schon einige die erklärt haben was passiert wenn Natriumhypochlorit auf Wasser trifft chemisch gesehen passiert.
Nämlich nichts schlimmes.
Ich wüsste gerne warum sich so hartneckig hält das das Zeug das reinste Gift sei.

Der rote Daumen war nicht von mir ich habe ihn mal weg geklickt.

Es wurde nach Unfällen davor gewarnt. Das stimmt . Das las ich im Forum häufiger und das das ja einen Grund haben muss.
Stimmt hat es. Die Unfälle entstanden vom mischen mit was anderem.
Ich las hier die Tage auch mit Entsetzen das wer Oxi Irgendwas mit Dan Klorix zusammen gibt weil erst das so recht schäumt.
Das ist und war das Problem denn man weiß nie ob sich dann was auch immer bildet.
Man sieht bei Wasser und Natriumhypochlorit keine beieindruckende Chemische Reaktion. Aber die Wirkung ist trotzdem gegeben.
Auf dem Dan Klorix stehen auch die Verdünnungen drauf. Und wozu man es wie nutzen kann.
Es ist auch wirksam bei Schimmel in Badfugen. Und kauft man einen Reiniger für Schimmel in dem genau das drin ist kostet er ein vielfaches .


Wer Javelwasser vom Türken wie ich nutzt weil das preiswerter ist findet dazu sicher etwas im Internet.

Ich gebe es auch pur auf 2 Zewatücher und wische damit über die Wcbrille und unter der Wc Brille und den Rand wo diese aufliegt ab.
So gehen auch obwohl alle hier im sitzen pieseln auch dort Spritzer ab .
Nur so viel das das erste Tuch etwas feucht ist das 2 ist zum festhalten .
Handschuhe gehen auch nur bin ich gegen Latex allergisch .
2
#8 fabesimo
27.2.14, 07:46
@lm66830: was tun denn die die keine Mama oder Oma haben die es ihnen erklären kann?
Wenn ich mir schon mal RTL und Co ansehe wird es wohl genug geben die das nicht wissen wie man ein Wc reinigt .
Was man da an ekligen WCs sieht lässt mich darauf kommen das wenn man nicht jedem eine Tauschmutter oder Haushaltsexpertin oder sonst wen schickt das diese Kinder das dann nicht wissen .

Wenn die oder auch die Eltern das wissen wollen und hier vorbei schauen dafür sollte das Forum dann doch da sein.
Oder man hatte so viel Glück das das bisher immer eine Putzfee getan hat und man sich wenn man auszieht selber keine leisten kann oder was auch immer.

Wenn der Tip der doch geprüft worden ist freigeschaltet wird warum dann so einen Kommentar dazu? Müsste die Frage dann nicht an die gehen die sie prüfen und auswählen?
5
#9
27.2.14, 08:03
@lm66830: Oder wer jung ist fragt eben "frag mutti.de" denn dafür ist dieses Forum ja eigentlich gedacht :D
Ich putze meine Toilette regelmäßig und mit umweltfreundlichem Reiniger. Aber inzwischen (nach ca. 6 Jahren) meine ich, dass sich ein leichter grauer Schleier gebildet hat. Da ich auch noch so ne alte Falsche DanKlorix zu Hause habe werde ich den Tipp probieren.
Also ich finde den Tipp gut (falls er wirkt) und ich bin nicht mehr so sehr jung ;)
4
#10
27.2.14, 10:21
ich gehöre leider schon zu dem etwas älteren Semester , deshalb ist das hier für mich nichts neues .

die Wirkung von D. Klorix ist gut ,auch für Wäsche mit Grauschleier(wenn man hat) oder Flecken nutzbar.
4
#11 summelie
27.2.14, 11:02
Ich benutze schon einige Jahre Dan Klorix zum Toilette reinigen mit gutem Erfolg.Ist also nichts neues für mich.
2
#12 Upsi
27.2.14, 11:02
Ich muss gestehen, don klorix ist universell bei vielen Dingen an denen man sonst verzweifelt, einsetzbar. Ich kauf es trotzdem nicht, weil es meinem Göga von dem Geruch übel wird und zwar extrem. Ich mag es auch nicht, wenn der Geruch durch die ganze Wohnung zieht und stinken tut das Zeug nun mal. Ab und zu befeuchtet ich auch küchenpapier mit Essig oder Zitronensäure und stecke es unter den Toilettenrand. Mit Gebissreiniger wird der Durchlauf wieder blitzsauber. Wenn man nicht soviel ansammelt an Schmadder, reicht es, das ab und zu zu machen. Mein Klo und die Dusche müssen immer sauber sein, da bin ich doch mächtig pingelig.
2
#13
27.2.14, 11:46
Tja, dann braucht ihr ja kein neues Gäste-WC - wieder Geld gespart! ;-) :-D
6
#14
27.2.14, 11:46
Haut mich jetzt auch nicht grad vom Hocker, dass "hartnäckige" Ablagerungen mit DanKlorix entfernt werden können! Und wer´s noch nicht erwahnte, weiß es jetzt...

Leider ist es nun mal so dass (oftmals) die chem.Keule in solchen Fällen "besser" wirkt, als "Öko-Essig-NaturMittelchen".
#15 Dora
27.2.14, 13:08
Ich dachte auch, dass nun der ultimative Tipp kommt :-)

In meinem Schrank befindet sich auch so eine Flasche, die ab und zu mal zum sparsamen Einsatz kommt, deshalb sparsam, weil ich den Geruch auch nicht ab kann.

Ich will jetzt hier für keine Firma Werbung machen, aber in letzter Zeit benutze ich von NullNull "Power Aktiv-Pulver". Das ist gekörnt und nicht so ätzend, wie DanClorix.
Eine Bekannte, die als Reinigerin tätig ist, hat mir das empfohlen, nach dem sie damit eine ganz versiffte Toilette fast wie neu hinbekommen hat.
1
#16
27.2.14, 13:18
@Dora: Und dieses gekörnte Pulver bleibt in der Schüsselwandung haften?
#17 Dora
27.2.14, 13:22
@Penelopeee: ich streue es in die Schüssel und den Abfluss, die Bürste mit rein, dann eine Weile ziehen lassen und danach mit der Bürste loslegen, je nach dem, ob was weg muss oder es nur prophylaktisch gemacht wurde.
3
#18
27.2.14, 14:28
das Thema Toiletten reinigen wird immer wieder gerne genommen.wie wäre es mal mit dem Thema Kühlschrank säubern oder Backofen reinigen. :-) :-) :-)
1
#19 fabesimo
27.2.14, 15:03
@kosmosstern: Au ja! Nach einem Kartoffelauflaufunfall von gestern
( es ist beim rausnehmen was von der Sahne Käsesoße runter gelaufen . Sohn hat sich erschrocken sich dann verbrannt . Da wir so einen halben Schlitten haben ist das nicht auf Blech sondern auf dem Boden es Backofens . Als ich mich um die Verbrennung gekümmert hatte war es eingebrannt . Und seit 2 h versuche ich das abzubekommen . So einen Mist hatte ich noch nie :-( heute putze ich ganz sicher keinen Kühlschrank mehr ! :-)
#20
27.2.14, 15:20
Weißen (billigen) Essig zum Kochen bringen, ins Klo schütten, über Nacht einwirken lassen, am nächsten Tag mit der Klobürste reinigen - Kalk und Dreck garantiert weg - von Chlorzeugs halte ich überhaupt nichts...
2
#21 fabesimo
27.2.14, 15:38
@kosmosstern: upps das war Ironie ! Hatte nicht gewusst das diese Tips auch so oft kommen . Habe eben geschaut und war ganz verblüfft :-)
3
#22 fabesimo
27.2.14, 15:42
@Carotte: das musst du auch nicht . Aber dieses Chlorzeugs zerfällt wenn es mit Wasser zusammen kommt in Sauerstoff Wasser und etwas Salz.
Und dieses Chlorzeugs ist Natriumhypochlorid.

Und es ist basisch
Essig ist eine Säure. Und ob die besser ist lasse ich mal so dahin gestellt
3
#23 fabesimo
27.2.14, 16:05
Morgen sollte der Essigreinger mit Orangen aus einem anderen Tip fertig gezogen haben. Bin schon total gespannt. Er riecht aber da das Glas bis oben voll ist mit Orangen sehr schön nach Orangen.
Fast mehr als mein Orangenöl Bio Reiniger mit dem grünen Frosch drauf .
#24
27.2.14, 16:21
Hallo! Wo gibt es Dan Klorix?
1
#25
27.2.14, 16:28
@bingo05: den gibt es fast Überfall zu kaufe. Rewe,lidel,Kaufland,DM,.
#26
27.2.14, 16:29
Den gibts ausser in aldi Discountern überall, in meiner Region Drogeriemärkte , netto hat es und lidl ....rewe sicher auch. ;)
3
#27
27.2.14, 18:28
So viel zu Dan Klorix:

Natriumhypochlorit, eine Chemikalie, die für blitzblanke Sauberkeit sorgt, zuverlässig reinigt, desinfiziert und entfärbt, ist ein Teufelszeug.
Natriumhypochlorit verfehlt seine gewünschten Wirkungen nie. Seine UNERWÜNSCHTEN Wirkungen aber ebenso wenig!

Natriumhypochlorit ist die Wirksubstanz des Haushaltsreinigers Dan Klorix.

Ich bleibe beim Essig, wirkt wunderbar und ist weniger bedenklich.
1
#28
27.2.14, 20:01
hab jetzt mal eine blöde frage:
wir haben hier eine braune Toilette. kann ich trotzdem dan clorix verwenden oder lieber nicht? wohnen hier zur miete und ich mag nichts zerstören.

und leider hab ich keine Oma oder Mutter, darum frag ich Mutti ;)
1
#29
27.2.14, 21:10
Die Toilette ist durch Kalkablagerungen + Urin usw. braun geworden - meine hab ich auch so übernommen und hab sie mit weißem Essig behandelt - den Essig aufkochen, ins Klo schütten und ein paar Stunden (über Nacht) einwirken lassen, damit löst sich der grausliche Belag - wenn notwendig wiederholen. Die Toilette wird dadurch nicht kaputt, keine Sorge!
4
#30 fabesimo
27.2.14, 21:22
@Carotte: ich weiß ich wiederhole mich aber dann erkläre mir doch bitte einer oder eine warum etwas das zu Sauerstoff , Wasser und etwas Salz zerfällt wenn es mit Wasser zusammen kommt ein so schlimmes Teufelszeug ist !

Bitte ich warte auf eine nachvollziehbare Erklärung.

Du kannst deinen Essig nehmen solange du magst oder was auch immer.
Ich finde es nur total absurd das man so was schreibt was ich nicht verstehen kann weil ich weiß zu was sich das abbaut. Die Reinigende und desinfizierende Wirkung kommt vom Sauerstoff der freigesetzt wird.

Dan Chlorix riecht im übrigen anders als das Natriumhypochlorid was ich daheim habe . Das riecht nämlich so gut wie gar nicht . Ist mir schon aufgefallen als ich das erste mal Dan Chlorix benutzt hatte.

Im Schwimmbad nutzen wir für das Wasser Chlor aus Gasflaschen und das darf man auf gar keinen Fall einatmen oder auf die Haut bekommen. Das ist aber etwas ganz anders als Natriumhypochlorid.
Das Zeug wird genommen um das Wasser in den Pools in euren Gärten zu keimfrei zu halten. Dann nur nicht in flüssig sondern in Tablettenform.
Da steckten dann alle ihren Luxus Körper rein aber im Wc oder sonst wo ist es ein Teufelszeug.
Mann Mann Mann das kann ich nicht begreifen. Aber ich kenne meine Schwiegermutter die auch sagt Hühner haben es in einer Legabaterie gut und man schmeckt eh keinen Unterschied. Das ist zwar ein anderes Thema.
Aber das ist das es genug Menschen gibt die an ihrer Meinung festhalten egal was es für Fakten gibt.
Oder es einem wenigstens erklären können.
Aber das ist dann wohl so.

Nur mal so auf meinem Essigreiniger steht drauf das dort nichtionische Tenside und anionische Tenside und Farb und hilfststoffe plus organischer Säuren drin sind.
Es darf nicht in die Augen kommen nicht an Kinder und trinken darf man es auch nicht .

Und Tenside müssen auch wieder raus aus dem Wasser und zwar im Klärwerk. Vom Natriumhypochlorid kommt da noch das Kochsalz und das zusätzliche Wasser an. Der Sauerstoff ist weg.

Kein Putzmittel oder alles was man ins Wasser kippt ist gut . Auch wenn man seine Essensreste ins Klo kübelt hat die Kläranlage dass wieder da raus zu holen .

Aber ich gebe wie alle vor mir auf. Die Erde ist eine Scheibe, wer etwas anderes behauptet wurde umgebracht. Passen bitte alle auf das sie nicht runter fallen :-) :-)
Überhaupt schon interessnt wie man beweisen konnte das es keine Scheibe ist bevor man sie von oben sehen konnte.
#31 fabesimo
27.2.14, 21:24
Ich verkaufe das Zeug im Übrigen nicht ! Ich wollte es als Schwimmmeisterin einfach nur verstehen warum das hier als Teufelszeug hartnäckig immer wieder in Verruf kommt.
#32 xldeluxe
27.2.14, 21:27
Neuerdings werden gerne mal die Berufe, Ausbildungen und Diplome hier erwähnt, aus welchen Gründen auch immer.........mich beeindruckt es auf jeden Fall nicht!
#33 fabesimo
27.2.14, 21:32
@Carotte: Essig ist eine Säure die auf Kupfer zu giftigen Grünspan führt. Wasserleitungen sind häufig aus Kupfer.
Und die Säure greift Zementgebundene Fugen an die dadurch kaputt gehen. Säurehaltige Reiniger so habe ich das gelernt immer nur so kurz wie möglich einwirken lassen und mit viel Wasser abspülen.
Und wenn die Glasur im WC hinüber ist dann wird das auch immer mehr.
4
#34 fabesimo
27.2.14, 21:34
@xldeluxe: der rote Daumen ist wieder nicht von mir!
Das sollte dich nicht beeindrucken das sollte klar machen das ich weiß das es zu Sauerstoff Wasser und Salz zerfällt . Und nicht das ich es glaube weil ich es mal wo gehört habe.
Ich bin für das Wasser verantwortlich wo alle rein gehen ich sollte also wissen was ich so tue und es nicht nur annehmen.
#35
27.2.14, 21:42
@xldeluxe: #32

Mich auch nicht. Mir ist eine nette Parkettfriseuse wesentlich angenehmer
als ein Besserwisser mit Diplom. 8-)

Ich mach mal den roten Daumen weg.
2
#36 xldeluxe
27.2.14, 21:43
@Fabesimo:

Über rote Daumen mache ich mir keine Gedanken - die sind mir wirklich so was von egal - liegt vielleicht an meinem Karma ;-)))

Warum wer was wissen möchte, hat doch nichts mit dem Beruf zu tun.

Ich zum Beispiel komme mehr aus dem geistigen Bereich und lebe trotzdem im Hier und Jetzt, auch was Domestos, DanKlorix & co angeht ;-)))
#37 xldeluxe
27.2.14, 21:45
Ja @mamamutti:

Ich mache da auch überhaupt keine Unterschiede und darum ist es mir eben auch egal.

Danke übrigens: Nett von Dir
#38 Internette
27.2.14, 22:10
Ich schmeiß mich weg....  "Parkettfriseuse" habe ich ja noch nie gehört, herrlich.
Und sehe ich auch so. 

Kenne dieses Problem nicht, da die Toiletten regelmäßig gereinigt werden. Anscheinend bildet sich dieses Problem bei einer Gästetoilette, die selten benutzt wird.
Es hätte mir nichts ausgemacht, hätte man auf die ausführliche Beschreibung der Reinigung verzichtet. ;-)))
2
#39 Upsi
27.2.14, 22:52
@schmausi87: du kannst natürlich don clorix verwenden, aber eine total versiffte Toilette braucht schon ein bisschen Zeit und kraft oder meinst du mit braun die Farbe der Keramik ? Am besten über Nacht küchenpapier mit Essig tränken und unter den klorand stecken. Dann die Schüssel mit essigpapier auslegen und Essig in den Ablauf giessen. Morgens kannst du alles leicht abschrubben. Meld dich ruhig wenn du fragen hast, ich bin ne alte Hausfrau, Mutter und omma.
4
#40 xldeluxe
27.2.14, 22:56
@upsi:

Jetzt ist er schon ein Don, der Dan ;-)))))
1
#41 Upsi
27.2.14, 23:03
@xldeluxe: diese blöde handytastatur hat ein Eigenleben und ich bin zu faul immer zu berichtigen. :-((((
2
#42 xldeluxe
27.2.14, 23:04
hahaha - Don finde ich sowieso besser - hat so was "Mächtiges"
2
#43
27.2.14, 23:06
Zum Thema berufe erwähnen....um etwas zu rechtfertigen....

Wir in unserer Firma/Unternehmen/Verein (und ich nenne bewusst nicht aus welcher Branche ich bin) stellen schon lange nicht mehr die Leute mit Diplom/Bachelor/Master ein, nur weil sie dies vorzuweisen haben.....eher nehmen wir die, die richtig "bock auf Arbeit" Motivation und viel viel Herz haben - hat sich leider leider bewehrt, denn die die Meister der Theorie sind haben meistens das Herz verschlossen und das Lexikon im Kopf im Vordergrund.
Möchten gar niemand nicht beleidigen oder etwas unterstellen - nur damit aufzeigen dass ein Papier in der Hand gar nichts bedeuten kann/muss , man kamn sich heutzutage nicht mehr drauf verlassen (wie auch bei Lebensmitteln *lach*) dass was drauf steht auch drin ist!

Das viel mir dazu ein, bittr nicht auf irgendwas/irgendwen deuten ;) schönen Abend
2
#44 xldeluxe
27.2.14, 23:15
Rechtfertigen musst Du gar nichts @LuckWithin, aber ich verstehe, was Du meinst.

Mir ist es halt nur aufgefallen, dass sich der ein oder andere in letzter Zeit schon mal gerne damit brüstet, dieses oder jenes Diplom zu haben und einen Doktor in blablabla.

Ist ja alles auch nicht zu unterschätzen, hat aber rein gar nichts damit zu tun, dass man sich damit hier über Tipps erhaben fühlt: Andere sind auch nicht doof! ;-)))

Vermutlich wolltest Du ähnliches mit Deinem Kommentar andeuten.
#45
27.2.14, 23:35
@xldeluxe: oh du hast mich missverstanden , mein zweiter satz "um etwas zu rechtfertigen" meinte ich als zitat von den Themen über mir, nicht dass ICH mit meinem Kommentar etwas rechtfertigen will ;)
Ich meinte damit "zum thema berufe erwähnen um ein kommentar mit dem erwähnen zu rechtfertigen"
Habe mich da etwas blöd ausgedrückt. Ich rechtfertige nämlich nichts, das sollte mein Kommentar nämlich ausdrücken, du hast mich glaub ich aber im Prinzip richtig verstanden. ... ;)
3
#46 fabesimo
27.2.14, 23:36
Andere sind auch nicht doof. Ich hatte einer Person mit Namen gefragt warum es in ihren Augen ein Teufelszeug sei.
Und es erklärt warum es das in meinen Augen nicht ist. Aber bitte Wasser Sauerstoff und Salz sind ein Teufelzeug.

Eine Antwort bekommt man ja nicht.
Nur das man selber Bescheid weiß was ich bei dennen die das schreiben ja auch nicht in Abrede stellte.

Da man weder eine Vernünftige Antwort bekommt und nur dumm angemacht wird von denen denen das nicht galt glaubt weiter was ihr wollt .
Hier wird egal bei was Stunk und Terror gemacht .

Mögen die die gegen Fachkräfte sind das dann auch mal ausbaden.
Denn das geht nämlich nicht gut. In Schwimmbädern sind deswegen in den letzen Jahren so viel Kinder wie selten vorher ertrunken .
Darauf sollen ja eh die Eltern aufpassen .
Und eklige Keime im Schwimmbad oder im KH kommen auch von Leuten ohne Ahnung . Da sterben im letzen Jahr in Warstein so viele Leute an Legionellen und keiner weiß wo sie her kommen. Warum ist so lange keiner mehr an so was gestorben? Weil Menschen eine Ausbildung machten und nicht einfach auf die Menschheit losgelassen werden.
Mit ungelernten Kräften sterben so bald noch mehr Leute an solchen oder andern Krankheiten. Hauptsache billig.

Da so selten Vernünftig Antworten kommen gebe ich auf das man sich hier normal Äußern kann oder diskutieren . Auf so einen Zickenkrieg habe ich keinen Bock mehr . Das ist mir zu blöd . Keine Angst ihr könnt weiter machen Account ist gelöscht
4
#47 xldeluxe
27.2.14, 23:43
Einfach mal einen Gang runter schalten, sich kurz fassen, nicht alles persönlich nehmen und auf sich beziehen und alles ist gut @fabesimo!
1
#48
27.2.14, 23:50
@fabesimo: Wenn du kein Bock hast , weil man dich blöd anmacht kannst du mir ja auch mal erklären warum du die Beiträge nicht vernünftig liest? Jedenfalls meinen! Ich habe nirgends erwähnt dass wir keine gelernten Fachkräfte einsetzen....nur manchmal taugen die mit einfacher Ausbildung und oft auch schlechten Noten mehr, als solche mit einem einser Durchschnitt. Kannst du mir erzählen was du nun willst, und auch deuten was du als Stunk empfindest, auswendig für Prüfungen lernen kann JEDER um eine 1 zu bekommen aber den Sinn muss man deshalb noch lange nicht verstanden haben.....wenn du hinschreibst was ich lesen will ist das Ziel erreicht und trotzdem kannst du den eigentlichen Sinn nicht verstanden haben. ...

Dann sag ich dir trotzdem mal auf widersehen, reisende soll man nicht aufhalten..... obwohl ich den Anlass nicht nachvollziehen kann.
1
#49 locker
28.2.14, 02:02
SPÜLMASCHINEN-TAB ÜBER NACHT!!!!!!
1
#50
28.2.14, 05:23
@fabesimo: und Tschüss. War nett dich zu lesen.
#51
28.2.14, 06:53
haha, ich meinte das unsere Toilette aus braunen Keramik ist :D
und da ich ziemlich eigen bin, was die Toilette angeht und wir ja hier zur miete wohnen und ich nicht weiß wer hier vorher gewohnt hat (und auch nicht wissen möchte), möchte ich die Toilette richtig säubern um ein besseres Gefühl zu haben.
3
#52
28.2.14, 09:10
Ich hätte nie gedacht, dass man zum Kloreinigen ein Diplom benötigt! Unglaublich, diese Diskussion! Jedenfalls habe ich noch nie gehört, dass Chlor umweltfreundlich ist, und stinken tut's auch! Fest steht, dass auf Chlorreinigern ein dickes schwarzes Kreuz auf orangem Hintergrund abgebildet ist, auf Essigflaschen jedoch nicht - trinken würde ich weder noch, versteht sich von selbst! Jedenfalls geht's meinem Klo trotz jahrelanger Essigbehandlung wunderbar!
2
#53 Upsi
28.2.14, 10:01
@schmausi87: dein beitrag 28 klang so etwas wie ein hilferuf. sorry, wollte dir nicht auf den schlips treten, sondern nur helfen, nun werd ich auch noch ausgelacht :-(((
1
#54
28.2.14, 13:22
oh, bitte mein haha nicht als aus lachen verstehen!
war eher ein haha, weil ich nicht geschrieben habe, dass unsere Toilette aus braunen Keramik ist und ich gar nicht auf die Idee kam, dass man meinen könnte unsere Toilette sei siffig.
obwohl sie das ist, deshalb will ich sie ja unbedingt säubern!
2
#55
1.3.14, 19:23
Was ist denn nun passiert??
Die gute @fabesimo, die uns doch so viiiiel aus ihrem Leben erzählt hat.
Wenn ich mich recht erinnere 4 Kinder, 2 behindert,
2 hochbegabt, einen netten Mann und was noch alles. Ach ja, die Schwimmmeisterin nicht zu vergessen.
Und nun passen ihr die Kommentare nicht mehr und sie verlässt die gastlich Stätte.
Ein Schelm wer böses dabei denkt!!
Im Übrigen, hätte sie meinen Kommentar richtig gelesen, wäre ihr vielleicht die Ironie aufgefallen.
Denn es wird alles an Umwelt schädlichen Reinigern verteufelt. Ob es welche sind oder nicht.
Ebenso Fertigprodukte, auch schon oft geschrieben und immer wieder aufs Neue.
Ich weiß ja nicht was sie unter einer Diskussion versteht.
Aber ein einseitiger Lebensbericht sollte es nicht sein.
Na nun ist es ja müßig darüber nachzudenken, da sie ja leider nicht mehr angemeldet ist.
#56
1.3.14, 19:30
@susi73: ich habe den Tipp auch nicht in Abrede gestellt.
Sondern einfach geschrieben, was wir hier schon oft gelesen haben.
Und es bleibt Jedem/r selbst überlassen, wie er/sie was reinigt oder nicht.
Ich habe auch nichts gegen den Reiniger, warum auch ich brauche ihn nicht und habe ihn somit auch nicht im Schrank stehen.
Hätte ich ihn würde ich ihn auch gebrauchen, denn dann wäre ich davon überzeugt, dass die Reinigungskraft für mich die Richtige ist.
Und wer nicht Mama oder Oma fragen kann, hat sicher die Möglichkeit in seinem Umfeld jemand Älteren zu fragen.
Oder eben bei fM vorbei zuschauen, um vielleicht einen brauchbaren Tipp oder Kommentar zu lesen.
2
#57 xldeluxe
1.3.14, 19:33
@Im66830

Ich habe wohl auch dazu beigetragen, dass sie fluchtartig das Feld räumte - lächerlich!

Sie bemängelte ja auch, dass Sie keine konstruktive Antwort auf irgendwas bekam, aber wie soll man bei so ellenlangen Kommentaren/Lebensläufen noch den Überblick behalten.

Wünschen wir ihr alles Gute.
1
#58
1.3.14, 19:42
@xldeluxe: ich denke wohl, ich war gemeint. Da sie mich direkt angesprochen hat.
Aber leider war ich ein paar Tage nicht hier und konnte ihr also nicht antworten.
Keine böse Absicht, aber auch!!!
Und diese User hatten wir hier auch schon oft.
Es passt ihnen nicht, was geantwortet wird und schwupps werden Andere dafür verantwortlich gemacht.
Die Abmeldung ist dann die Folge, natürlich mit dem "richtigen" Satz.
1
#59 xldeluxe
1.3.14, 19:55
Ach so, Du warst gemeint. Darum war sie so wütend. Erst nicht antworten und dann auch noch frech werden ;-)))))))

Na egal - es haben sich schon viele abgemeldet und sind später wieder mit neuem Namen erschienen. Ist aber auch völlig egal. Jeder ist willkommen ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen