Tomatensalat mit Salami, Käse und Ei

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Eigentlich liebe ich grünen Salat. Doch als ich einmal Bekanntschaft mit einer Blattlaus gemacht habe, verzichte ich freiwillig darauf. Eine Alternative musste her. Also bin ich auf Tomaten umgestiegen und habe einen Salat entdeckt, der mich süchtig gemacht hat. Gerne gebe ich euch das Rezept:

5 reife Tomaten in dünne Scheiben schneiden. 3 dicke Scheiben Edamer Käse in Würfel schneiden. 5 aufgeschnittene Scheiben Salami (Levoni) in Würfel schneiden. 1 gekochtes Ei in Würfel schneiden.

Alles in einer großen Schüssel vermischen. 3 Esslöffel Olivenöl daraufschütten. Dann 5 Esslöffel weißen Weinessig darübergießen. Alles gut verrühren. Eine Prise Jodsalz, eine Prise schwarzen Pfeffer und reichlich getrockneten Basilikum darübergeben.

Diese Portion esse ich normalerweise alleine und kriege davon nie genug.

Von
Eingestellt am
Themen: Tomatensalat

1 Kommentar


1
#1 Ribbit
19.10.10, 14:09
3 EL Öl und 5 EL Essig?? nicht vielleicht umgekehrt?
Übrigens, vor den Blattläusen brauchst du keine Angst zu haben. Die sind vermutlich weniger schädlich als die Salami ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen