Trauerfliegen in den Blumen - todsicher bekämpfen mit Flohschutzspray

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mich schon einige Wochen über diese nervigen Viecher geärgert. Habe meine Blumen in die Kälte gestellt - in der Hoffnung ich werde die Fliegen los. Nichts.
Dann blieb noch eine Hoffnnung:
Frag Mutti.de
Alle Tipps leider nicht durchführbar, da keine Streichhölzer, Kartoffeln etc.
Aber im Schrank von der Katze hatte ich FLOHSCHUTZSPRAY!
Topf nach draußen, schön die Erde besprüht, Topf wieder rein.
Jetzt liegen die Fliegen neben den Pflanzen und können eingesaugt werden...

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Maria
24.1.08, 17:44
Habe zwar keine Katze, den Tipp werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Werde mir gleich morgen den Spray kaufen!
#2
26.11.09, 15:36
Super, danke!
#3
6.12.09, 08:59
lebt die pflanze denn noch?!
#4 Jessica
25.3.10, 10:05
was auch gut hilft: Einen Zerstäuber mit Lauwarmenwasser, Öl, Salz und Backpulver befüllen
und auf die Erde sprühen den Vorgang nach ca. 10 min. wiederholen danach kann man schon sehen das sich die Fliegen nicht mehr dort aufhalten mögen. Am besten Fenster aufmachen so das die Fliegen verschwinden können.
Habe dieses an 20 Bananenpflanzen probiert und bin begeistert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen