Mit gebrauchtem Kaffeefilter trockene Heizungsluft verbessern & Schimmel im Mülleimer vermeiden.

Trockene Heizungsluft verbessern & Schimmel im Mülleimer vermeiden

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Winter ist die Luft durch die Heizung sehr trocken. Hat man sich morgens seinen Kaffee gebrüht, kann man den feuchten Filter nach kurzem Abtropfen auf die Heizung legen. Erhöht die Luftfeuchte um ca. 1-2 % in einer 50 qm Wohnung.

Der 2. Vorteil ist, der dann getrocknete Filter kann im Mülleimer nicht mehr schimmeln. Natürlich kann man auch feuchte Dinge (Spüllappen etc.) zum Luftbefeuchten auf die Heizung legen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
1.12.11, 19:21
Legst du den Filter so auf die Heizung oder stellst du ein Teller drunter?
Ich fände es nicht witzig, wenn ich Kaffeemehl aus dem Teppich popeln darf.
4
#2 Icki
2.12.11, 09:46
@Eifelgold: Mitdenken ist in diesem Forum erlaubt;-) Ich stelle den Filter immer in ein Schüsselchen.


Allerding schütte ich das trockene Kaffeepulver gar nicht in den Müll, sondern sammel es, um es bei der nächsten Umtopfaktion unter die Erde zu mischen bzw. für alle möglichen frag-mutti-Tipps zu nutzen, bei denen Kaffeepulver gebraucht wird.
1
#3
2.12.11, 10:12
Gute Idee, natürlich mit Schüsselchen :-))
Wenn die Heizung nicht komplett abgedeckt wird, landen auch feuchte Küchenhandtücher auf selbiger.
Außerdem stelle ich noch die gefüllte Blumen-Gießkanne auf´s Fensterbrett über der Heizung. So gibt es keinen Gieß-Schock.
#4
11.12.11, 08:24
Upps, auf die Idee hätt ich auch mal selber kommen können! Wir trinken zwar keinen Filterkaffee, sondern nur Espresso und die Reste landen von Frühjahr bis Spätsommer in unseren Beeten, aber im Winter schimmelt es tatsächlich regelmäßig im Bio-Eimer.
Muss gleich mal Männe wecken, damit er mir einen Kaffee macht und wups, den ausgekochten Kaffee auf die Heizung (wenn auch im Wohnzimmer, weil wir die Heizung in der Küche auch nach 10 Jahren noch nie angemacht haben.)
Vielen lieben Dank für diesen Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen