Überbackene Steaks: fix zubereitet

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schmeckt sehr gut und ist fix zubereitet. Funktioniert mit jedem Steak, ob vom Rind, Kalb, Pute oder Schwein. Das Rezept reicht für 5 Personen.
Am Vortag 1300 g Kartoffeln kochen und auskühlen lassen. Am nächsten Tag schälen und in Scheiben schneiden, mit 3 - 4 EL Öl und Bratkartoffelwürzer oder selbst zusammengestellten Gewürzen durchmischen und auf einem tieferen Backblech verteilen. Steaks auf jeder Seite kurz anbraten und mit Steakgewürz nicht zu stark würzen. Auf die Kartoffeln legen. 1 Becher (200 g) Frischkäse mit Paprika und Pepperoni mit einem Becher Frischkäse mit Kräutern, einem Becher Sauerrahm und etwas Milch glattrühren und abschmecken. Wer es gern etwas schärfer mag, kann natürlich noch nachwürzen. Unter diese Masse noch etwa 300 g geriebenen Käse nach Geschmack rühren. Die Masse auf den Steaks verteilen und im vorgeheiztem Ofen 10 - 15 Minuten überbacken. Dazu schmeckt ein Gurkensalat und ein Glas kaltes Bier.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1
31.1.12, 06:34
Klingt lecker...
wie viele Steaks verwendest du weil oben steht es reicht für 5 Personen?!
#2
31.1.12, 06:59
klingt lecker werde mal bei gelegenheit, einfach machen.
ich denke gerade wir sind so in etwa auf der gleichen schiene ;-))
#3
31.1.12, 06:59
das hört sich gut an....mein essen für morgen.
#4
31.1.12, 07:26
Das liest sich sehr gut! Allein bei der Kartoffelmenge würde ich keine 5 Leute satt bekommen. Reicht euch das echt?
#5 Pumukel77
31.1.12, 07:29
@Eifelwicht: Ich bereite Wedges für uns 5 immer aus ca. 800-900 gr. Kartoffeln zu, das reicht völlig.
#6
31.1.12, 08:29
Echt? Ups...dann scheinen wir ne besonders "verfressene" Familie zu haben.
#7 Pumukel77
31.1.12, 09:22
@Eifelwicht: Ich denke mal es ist kein Problem die Menge etwas zu erhöhen, evtl. dann 5 min länger im Ofen lassen, das auch alles schön heiß ist. Hauptsache es steht keiner hungrig vom Tisch auf ;-)
3
#8
31.1.12, 10:02
@tinaP: Mein Metzger sagt, ein Steak pro Person reicht völlig. ICH gehe lieber auf Nummer sicher und rechne zwei Steaks pro Person (wir sind halt alle a bisserla verfressen) Natürlich machen die Kartoffeln und die Käseauflage satt, aber wenn was übrigbleibt, findet sich immer jemand, der es aufisst, vorausgesetzt, niemand lässt die Hunde allein in der Küche... :-)
1
#9
1.2.12, 20:08
ich hasse es. immer wenn ich das Rezept lese und über REZEPT oder NATÜRLICH mit meiner Maus komme, öffnet sich eine Knorr-Werbung. Hate, hate, hate!
Das Rezept ist super, ich werd es auch mal mit Geschnetzeltem ausprobieren.
#10
1.2.12, 20:35
es ist günstiger zu entnehmen, wenn die Steaks in kleine Stücke geschnitten werden
#11
1.2.12, 21:41
Das Rezept hört sich ja sooooo gut an. Aber: Wie viele Steaks sind denn zu nehmen? Ich bräuchte eine Anzahl oder aber die Gewichtangabe. Sonst kann ich's nicht richtig machen (hach, ich bin immer zu pingelig, alles muss bei den Rezepten ganz genau sein!)
#12
1.2.12, 22:46
@uttili: Siehe Kommentar # 8 von mir.
#13 kiotari
2.2.12, 09:40
@mops: Bei den Kalorien ist dann aber am nächsten Tag wieder das Paprikahühnchen fällig, oder? :-)
#14
2.2.12, 11:04
@kiotari: Eher ein Fastentag! *seufz + lach*
#15
2.2.12, 23:33
@ulliken.....die werbung öffnet sich nur wenn du auf die grüne schrift kommst!!!
mir gefällt das sehr gut danke für den guten tipp
#16
4.2.12, 14:28
Super Rezept.danke.
1
#17
4.2.12, 20:02
Hey - ich habe die Steaks gestern gemacht (Fr.) und heute haben wir den Rest gegessen. War total lecker!
Ganz lecker war auch die "Creme" auf den Kartoffeln. Ich könnte mir vorstellen, allein nur die Kartoffel mit der Käsemasse zu zubereiten und dann dazu noch einen grünen Salat o.ä., für die Vegis unter uns :-))
1
#18
12.2.12, 19:53
@mamizi: Ich bin kein Veggie, aber ich habe das heute ohne Fleisch zubereitet. Nicht ganz freiwillig, wie ich zugeben muss, denn ich habe gestern vergessen, das Fleisch aus dem Tiefkühler zu nehmen. (Über die Kommentare meiner Familie in Puncto Vergesslichkeit hülle ich mich in vornehmes Schweigen... ;oD) Aber es hat auch ohne Fleisch gut geschmeckt, also nicht nur ein Tipp für Veggies! :-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen