Umrechnen Cup (amerikanisch) ins metrische System

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Stöbern nach neuen Cookie-Rezepten bin ich heute mal wieder über einige amerikanische Rezepte gestolpert. Hier erfolgen die Mengenangaben meist in Cup. Ein Cup Zucker wiegt natürlich mehr als 1 Cup Mehl.

Um mir und euch die Nutzung solcher Rezepte zu erleichtern hier die gängigsten Lebensmittelgrammangaben für 1 Cup:

Wasser: 240g

Zucker: 200g

Salz: 180g

Mehl: 120g

Puderzucker: 110g

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
4.12.10, 16:42
Hinzuzufügen ist noch: Wer unbedingt nach Tassen backen/kochen will:

Rauminhalte der gängigen Tassenmaße:

Amerikanisch: 236 ml
Englisch (imperial): 284 ml
Europäisch(metrisch): 250 ml
Japanisch: 200ml
1
#2
4.12.10, 18:22
Ich habe mir eine Tasse zum Backen gekauft. Das ist eine stinknormale unverzierte weiße Tasse, die man in diversen Bau- oder Möbelmärkten für ca. 1 Euro bekommt.
Da habe ich mit schwarzem Keramikstift "Backtasse" drauf geschrieben.

Und wenn ich jetzt z.B. einen Tassenkuchen backe, habe ich kein Problem mit den Mengen mehr.

Tasse bleibt Tasse und ich muss nicht umrechnen.
Und bisher ist mir jedes Rezept gelungen.

Ist aber trotzdem interessant zu wissen, welche Mengen es so ergibt.
1
#3 Icki
6.12.10, 10:13
Ich finde es auch interessant, weil man beim Einkaufen ja die richtige Menge kaufen muss und auf der Zuckertüte nicht "5 Tassen Zucker" steht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen