Ich stecke kleine Papiertaschentücher rein und schraube den Behälter zu. Wenn ich in die Tasche greife, ist er gleich zur Hand.
3

Upcycling: Aus Deoroller kleinen Behälter machen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Irgendwann bleibt die Kugel trocken und der Deoroller landet im Plastikmüll. Das muss nicht sein. Man kann die Kugel mit der Zange herausziehen. Dann zieht man die Etiketten ab und säubert den Behälter innen und außen.

Ich stecke kleine Papiertaschentücher rein und schraube den Behälter zu. Wenn ich in die Tasche greife, ist er gleich zur Hand. Oder man verstaut Schlüssel oder Tabletten oder andere wichtige Sachen für unterwegs.

Von
Eingestellt am
Themen: Upcycling

9 Kommentare


3
#1
16.8.16, 13:54
Eine Verpackung für die Taschentücher-Verpackung? Dein Ernst? Für die anderen genannten Kleinigkeiten ist der Tipp aber ok. Ist halt ein günstiges Döschen.
12
#2
16.8.16, 17:21
Ich finde die Idee Toll!! Hab es eben grad ausprobiert. Da es aber ein Mini-Deo ist, konnte ich die Kugel mit der Zange nicht fassen. So hab ich den Deo in den Schraubstock gedreht (ganz vorsichtig) so lang bis die Kugel raussprang. Wenn man das Etikett nicht entfernt könnte man darin Geldscheine verstecken!! Im Badeschrank fällt das nicht auf.
9
#3
16.8.16, 19:22
@Olivenpflaume: deine Idee ist das beste am ganzen Tipp! So kann man beispielsweise auf Reisen gut kleine und wertvolle Dinge unauffällig verwahren, beispielsweise Schmuck, Geld etc. - Hoteldiebe schauen bestimmt nicht die ganze Kosmetiktasche einzeln durch. Top! 
5
#4
16.8.16, 22:20
wenn ich in die tasche greife, dann greife ich entweder sofort die taschentücher oder ich wühle ewig rum... egal ob nach taschentücherpackung oder taschentücherpackung, die in nem deo steckt.... sinnfrei... sorry!
vielleicht um was wertvolles als billiges deo zu tarnen, oder damit irgendwas nicht nass wird... aber taschentücher? wenns tropft, dann dreh ich nicht noch an nem deckel...

hintendran noch das obligatorische "jeder macht es wie er es mag... ich mags so nicht... keiner muss traurig sein...
4
#5
16.8.16, 22:22
ach guck @olivenpflaume... 2 dumme ein gedanke! wir hätten den tipp schreiben sollen ;)
1
#6
17.8.16, 12:13
Danke Dir!!
1
#7
17.8.16, 16:10
Der Tipp ist prima, das Teil ist in einer großen Handtasche schneller zu ertasten. Auch nützlich  als unauffällige Geldbörse im Schwimmbad.. Ich habe festgestellt, daß er sogar flüssigkeitsdicht ist.  Kann man gut mit  Bodylotion o.ä. füllen und nur für einen Kurztrip platzsparend mitnehmen. Man bekommt es auch gut wieder raus. 
Die Kugel habe ich mit einer Nagelpfeile rausgehebelt. Die kann man gut sammeln und zum Spielen, Basteln oder als Deko in Glasvasen verwenden.
#8
17.8.16, 18:06
Der Tipp ist gut.
Auch, wenn man einen kleinen Schlüssel griffbereit haben möchte, bietet sich der Deoroller an.
Und diese Idee von Mandy ist auch prima:
https://www.frag-mutti.de/tolle-muster-malen-mit-kugeln-vom-deoroller-a30989/
#9
17.8.16, 18:24
Ich wollte erst eure Reaktionen abwarten, da ich erst nicht so wirklich was mit dem Tipp anfangen konnte.
@Rumburak: Danke für den Link. 😄
Klickt auf den Link und schaut euch dann den Tipp an und lest die dazgehörigen Kommentare. Ihr werdet erstaunt sein zu was man den Deoroller noch alles nutzen kann. Ich werde keinen Deoroller mehr wegschmeissen.😄

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen