Vaseline gegen verschmutzte Hände

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Stark verschmutzte Hände bekommt man sehr gut sauber, indem man sich mit ein bisschen Vaseline die Hände einreibt.


Eingestellt am

5 Kommentare


#1 TheBlackOne
10.9.06, 03:13
Handwaschpaste (aber die mit Sägemehl statt die mit Sand) finde ich immer noch das Topmittel.
#2 Robert
31.12.06, 08:32
Die Hände vor Beginn der Arbeiten mit einer Hautcreme eincremen hilft auch!

Hilft sehr gut bei Arbeiten mit Öl und anderem schmierigem Zeug.

Hinterher einfach Hände mit Seife bzw. Handwaschpaste reinigen und fertig.
#3 Kim
13.12.09, 16:01
Aha xD
1
#4 schlawiner2430
12.6.11, 09:15
Vorher verwenden ist noch besser. Das Nagelbett nicht vergessen, Vaseline kräftig ins Nagelbett einmassieren hilft bei der dann anstehenden Reinigung ungemein
1
#5 Minouche
13.6.11, 14:45
Finde ich ein guter Typ.

Hätte auch noch eine Anregung dazu.

Das Wichtigste ist ja, dass die Creme sehr fettig ist, da das Fett auf der Haut die Haftung von allem Möglichen verhindert, z.B. auch bei Malerarbeiten (Dispersion usw.).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen