Vasen kippsicher mit Glasmurmeln und Glassteinen 1
2

Vasen kippsicher mit Glasmurmeln & Glassteinen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Glasmurmeln und Glassteine machen Vasen kippsicher.

Beim Aufräumen fielen mir große Glasmurmeln in die Hände, die ich mal als Tischdeko geschenkt bekommen habe. Da ich sie selten benutze, habe ich sie in eine Glasvase gefüllt, die ich sehr gerne benutze. Diese Glasvase hat aber den Nachteil, dass sie durch ihre Form nicht so standfest ist, wie ich das gerne hätte (siehe Foto). Nun, mit den Glassteinen darin, sieht sie nicht nur sehr dekorativ aus, sondern ist auch super standfest (siehe zweites Foto).

Also, falls von den lieben Kleinen noch Glasmurmeln übrig sind, wisst Ihr, was Ihr damit machen könnt. Ich hoffe, mein Tipp hilft dem einen oder anderen von Euch, wenn mir auch klar ist, dass nicht jeder eine kippelige Vase sein eigen nennt.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
15.9.12, 07:39
Edelsteine, kleine Kiesel - falls man keine Glasmurmeln hat.

Super Idee!
#2
15.9.12, 13:19
So, ich habe das zweite Foto nun auch hochgeladen, sollte bald erscheinen. Natürlich, auch alle anderen schweren und wasser"festen" Dinge wie Kieselsteine etc. gehen, wenn man eine Vase kippsicherer machen will, z.B. in einem Haushalt mit kleinen Kindern. Und bei blickdichten Vasen muss das Innenleben nicht mal hübsch sein.
1
#3
15.9.12, 13:28
Kiesel können sogar sehr schön sein.

Sogar Amethyste und Rosenquarze habe ich schon zu solchen Zwecken gesehen.

Esoterik für Blumen.
1
#4
16.9.12, 11:54
Guter Tipp.
Schade, das man sich im Voraus immer schon absichern muss sich keine doofe Kommentare einzufangen nach dem Motti: "Meine Vasen kippen nicht um"
Ich denke eigentlich sollte jedem klar sein, das die hier angebotenen Tipps nur für Leute sind, die damit auch was angangen können ;)
#5 Ginagina
16.9.12, 22:33
Sieht bestimmt gut aus. Auch wenn man wenige Blumen in eine Vase stellt.
1
#6
17.9.12, 21:16
Sehr schöne Idee, sehr dekorativ und bestimmt nicht nicht nur für kippelige Vasen geeignet, sondern auch für ausrangierte Einkochgläser oder langweiligen Glasvasen^^ Mir wurden auch schon mal bunte Glasdekorwürfel und -kugeln geschenkt, diese Staubfänger habe ich irgendwohin weggeräumt, mal sehen ich sie noch wiederfinde ;-)
1
#7
8.1.13, 23:34
Supi Idee. Vielleicht taugen auch Sand vom Urlaub und ein paar besonders schöne Muscheln, Seesterne etc. was.
Die Murmeln wirken bezaubernd durch ihre Transparenz.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen