Verdeckte Schüssel

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist ein Rezept meiner Oma, ein sehr einfacher Nachtisch mit wenigen Zutaten, aber immer wieder gerne gegessen!

Man nehme:

- 3 Eier
- ca. 200 ml Milch
- ein großes Glas Apfelmus
- Zwieback

Eier trennen und Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen. Die Milch leicht erwärmen und die Eigelbe unterrühren. Nun eine feuerfeste Form mit einer Lage Zwieback füllen, dann das Ganze mit der warmen Milch-Ei-Mischung begießen (darauf achten, dass der Zwieback sich gut vollsaugt).

Darauf dann großzügig das Apfelmus verteilen und das ganze mit Eischnee bedecken.

Die Form nun in den Ofen. Etwa 10 min bei 180 Grad bzw. solange bis der Eischnee leicht braune Spitzen hat.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
15.11.09, 21:09
Hört sich einfach und gut an.
#2
16.11.09, 01:12
Sowas liebe ich. Nicht so kompliziert und gut.
1
#3
16.11.09, 04:25
Oooch... Da tropft doch gleich mein apfelmusverfressenes Zähnchen... *sabber*
#4
16.1.11, 13:22
hmm hört sich super lecker an
und mal was andres für die lieben geister
:-)
#5
16.6.12, 10:18
das erinnert mich an die Pfirsichtorte die meine Mutter stets lecker in der Pfirsichzeit fast wöchentlich machte (war ein muss). Statt Tortenguss wurden ein paar Eischnee geschlagen, und dann anschließen in der Backröhre leicht braun überbacken. Danke dafür, ich werd dein Rezept der Oma probieren, klingt jetzt schon nach Dauerbrenner :)
#6
16.6.12, 11:44
super einfach und sehr gut!

….. ist gebongt! Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen