Verknotete Kopfhöhrer
2

Verknotete Kopfhörer vermeiden

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In diesem Tipp erfahrt ihr was ihr gegen verknotete Kopfhörer tun könnt: Ihr legt das "Ohrenteil" zwischen Daumen und Zeigefinger und legt das lange Ende zwischen Mittel- und Ringfinger. Anschließend fahrt ihr mit dem Wickeln wie bei einer Acht fort, also am kleinen Finger herum, dann über die Mitte und immer so weiter bis ihr nur noch ca. 10 cm Kabel übrig habt.

Nun wickelt ihr 1-2 mal das Kabel um die Mitte (um den Kabeltreff zwischen Mittel- und Ringfinger) und steckt den Rest von unten durch eine der 8er-Schlaufen. Wenn ihr das alles wieder aufmachen wollt, müsst ihr nur das Endstück aus der Schlaufe holen, Endstück und Ohrenteil festhalten und ziehen. Und schon habt ihr entwirrte Kopfhörer.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


7
#1
26.12.14, 17:28
Beim ersten Lesen habe ich gedacht: Äh, wie jetzt - welche Hand, Ohrteil nach vorn oder nach hinten ...? Dann habe ich mir einfach meine auf einem Kärtchen aufgewickelten (auch, damit sie nicht verknoten) Kopfhörer geschnappt und losgelegt. Bin Rechtshänder - also automatisch die Ohrteile in der linken Hand positioniert und losgewickelt. Hat auf Anhieb geklappt und ließ sich auch wieder problemlos ent-wickeln. Also von mir einen grünen Daumen.
2
#2
27.12.14, 00:36
Funktioniert prima!! Doch ich als Mann habe genauso lange zum aufwickeln gebraucht, wie normalerweise zum entknoten! ;-D
2
#3
28.12.14, 13:12
@Scorpion

Kichern ....


28.12.14 - 13.12 Uhr
1
#4
28.12.14, 19:42
ja, so wickelt man auch 50 Meter Stromkabelverlängerung auf, allerdings am Arm hängend :)
#5
2.1.15, 12:39
Bei mir kommt das unterwegs locker in eine große Innentasche des Rucksacks.
Zuhause häng ich es dann immer griffbereit an einem Garderobehaken auf.
Wickeln tu ich nur, wenn der Stauraum sehr klein ist.
#6
12.1.15, 11:35
Guter Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen