Verminderte Heizleistung durch zu lange Vorhänge

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hast du Vorhänge vor deiner Heizung hängen? Ungünstig. Denn dann entsteht zwischen Heizung und Vorhang ein "Stauraum", wo sich die Wärme sammelt. Der Effekt: Der Raum wird nicht richtig warm, man stellt die Heizung hoch und zahlt mehr.

Am besten keine Vorhänge oder Wintergardinen verwenden, die kürzer sind und nicht bis zur Heizung herunterreichen.


Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
17.5.07, 21:14
Wieder was dazu gelernt! Bei mir hängen tatsächlich die Dinger bis zum Boden. Da werde ich wohl was ändern, bei Gelegenheit.
#2
17.5.07, 23:07
We trotzdem unbedingt lange Gardinen möchte, kann sich ein Ersatzteil anschaffen, dass das Thermostat vom Drehknopf der Heizung an einen anderen Ort verlagert, so dass die tatsächliche Raumtemperatur gemessen wird. Soll auch etwas Abhilfe schaffen.
#3 sina
18.5.07, 10:57
sorry aber das weiss doch eigendl.jeder oder?
#4
20.5.07, 01:18
Eigentlich weiß auch jeder, dass eigentlich eigentlich mit t geschrieben wird!

Aber man lernt jeden Tag etwas dazu!
#5
28.1.11, 09:08
ich hatte auch bodenlange Gardinen, da die meisten Gardinen gerafft sind und somit doppelt und dreifach vor dem Heizkörper hängen, habe ich die Raffung rausgenommen, somit hängen die Gardinen nun 'glatt' oder 'einfach' vor der Heizung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen