Verstopften Abfluss durch Waschmaschinenwasser vermeiden

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In unserer alten Wohnung hatten wir die Waschmaschine so stehen, dass der Wasserauslauf in die Badewanne ging. Dadurch kam es immer mal wieder zu Verstopfungen.

Irgendwann war mein Mann es leid, immer wieder mit der Spirale den Abfluss zu reinigen. Er bekam einen Supertipp von einem Klempner.

Einfach einen Damenstrumpf mit einem Gummi am Wasserablauf so befestigen, dass sich ein Sack bildet.

So bleiben die Flusen und Fusseln im Strumpf hängen und landen nicht im Abfluss.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen