Vitamin-Kick-Cremesuppe

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn´s mal wieder schnell gehen muss und dabei noch gesund und schmackhaft sein soll:

ca. 200 g Brokkoli (ich nehme ihn tiefgekühlt)
ca. 200 g Blumenkohl (TK)
ca. 100 g Suppengemüse (TK)
eine kleine Zwiebel
200 ml Wasser
100 ml Sahne
1 EL Öl
Gewürze (ich nehme Salz Pfeffer und 2 TL klare Brühe)

Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten, dann das gefrorene Gemüse (kann natürlich je nach Geschmack ausgetauscht werden) dazugeben und das Wasser hinzugeben. Klare Gemüsebrühe und Gewürze zufügen. Das ganze 10 Minuten kochen lassen. Gemüse mit einem Pürierstab/Zauberstab/Mixer pürieren, Sahne dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Abschmecken und ggf. ein wenig nachwürzen. Fertig!

Das ganze ist gesund, schmeckt (mir zumindest) sehr gut und ist dazu auch noch preiswert. Es kann natürlich auch anderes Gemüse genommen werden! Wer Kalorien sparen möchte kann natürlich auch die Sahne weglassen, oder diese durch Milch ersetzen.
Ich esse die Suppe gerne sehr cremig/breiig. Wer es lieber ein wenig flüssiger mag, sollte am Ende noch ein wenig Wasser dazu geben.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
24.9.10, 12:52
Kein Wunder, dass die Suppe so preiswert ist, kann man auf geschmackvolle Zutaten verzichten, wird sie doch glutamateinheitsverpampst.
#2
26.9.10, 21:30
@DirkNB: was meinst du ?. Tiefkühlgemüse ist ohne Glutamat !.
#3
26.9.10, 23:16
Auch wenn man gaaaanz frisches Gemüse nimmt ist diese Suppe sehr preiswert und schmackhaft!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen