Vollkorn Cakes

Vollkorn-Cakes mit Cranberrys und Rosinen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Vollkorn-Cakes mit Cranberrys und Rosinen. Sehr schnell zubereitet!

Zutaten: (für 25 Stück)

  • 120 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier
  • abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
  • 1 Msp. Muskat, 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 75 g Rosinen
  • 75 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g gehackte Mandeln

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Eier, Zitronenschale und Muskat schaumig rühren, dann Mehl, Rosinen, Cranberrys und gehackte Mandeln unterrühren.
  2. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  3. Backzeit: ca. 15-20 Minuten bei 150 °C Umluft im vorgeheizten Backofen.
  4. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1 KleineElfe82
20.12.11, 20:35
Ausgedruckt, wird ausprobiert.
#2
17.1.14, 19:07
Gefällt mir, wird probiert, danke!
-1
#3
17.1.14, 19:17
Danke das der quatsch immer kommt wenn man die Kinder ins bett bringt
1
#4
17.1.14, 19:33
Hört sich super lecker und zudem noch gesund an, wird gleich aufgenommen und demnächst ausprobiert, vielen Dank! :)
5
#5
17.1.14, 19:38
@madimba: Die Push-Benachrichtigungen und somit den Ton kann man doch ausschalten, weiss nicht, wo hier das Problem liegt, oder was der Tippgeber dafür kann? Oder eben das Handy nicht mit sich herum schleppen oder stumm schalten, wenn man weiss, dass man gerade keine Geräusche brauchen kann? Einen schönen Abend noch...
3
#6
17.1.14, 19:48
@madimba: ???
4
#7
17.1.14, 19:50
Entschuldigung muss noch ganz kurz klugscheissern. Das sind Cookies, keine Cakes. aber das Rezept find ich super, Cranberries liebe ich. Danke dafür backfee !
#8
18.1.14, 10:02
Schon gespeichert das Rezept. Danke für den guten Tipp!
#9
18.1.14, 12:52
Hört sich superlecker an!Danke für den Tipp!
1
#10
18.1.14, 15:54
@Zartbitter: Du hast ja recht, eigentlich sind es Cookies, aber man kann Gebäck auch als Cakes bezeichnen.

Viel Spaß beim Nachbacken, sie sind wirklich sehr lecker, ob sie nun Cakes oder Cookies heißen!
1
#11
20.1.14, 22:08
Das Rezept gefällt mir gut.

Eine Frage: Kann man das auch als Blechkuchen machen und dann in Quadrate schneiden ???
Dann wäre nicht das <Gebazzel> mit den Löffeln ? Ich denke, daß ich das mal einfach ausprobiere....

Auf jeden Fall danke für dieses Rezept.
#12
21.1.14, 14:17
@glasaug:
Das habe ich noch nicht ausprobiert, aber versuch's doch einfach mal und berichte dann, ob es gut geklappt hat. Würde mich auch mal interessieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen