Waschmittel im Präsentkorb aufbewahren 1
2

Waschmittel im Präsentkorb aufbewahren

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einen schönen großen Weidenkorb, den ich mal als Präsentkorb bekam, habe ich umgewandelt als Waschmittel-Aufbewahrungskorb, welcher nun meine Waschmaschine ziert.

Dieser Korb hat für mich den Vorteil, dass alles ordentlich zusammengestellt ist und dass das Bücken und Suchen nach Waschmitteln entfällt. Da ich pro Waschgang 3 verschiedene Mittel brauche (Entkalkertabs, Weichspüler und Waschmittel) erspare ich mir 9 unnötige Bewegungen (runter bücken zum Mittel, anheben zur WaMa, wieder runterstellen und nächstes Mittel greifen x 3). Nun habe ich alles griffbereit und kann meine WaMa rückenschonender bedienen.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1
18.12.12, 08:18
Wandert der Korb nicht, wenn geschleudert wird ? Aber nette Idee, man greift so auch immer das Richtige !
#2
18.12.12, 13:48
Nein, er wandert nicht, weil darunter ein WaMa-Bezug aus Frottee ist.
-2
#3
18.12.12, 15:02
@Goldpiranha: Wenn deine Maschine so schön ruhig schleudert, dass das stehen bleib, was spricht dann dagegen, die Mittel auch ohne Korb auf die Wama zu stellen? Stehe ich wohl gerade auf dem Schlauch!
1
#4 Oma_Duck
18.12.12, 15:15
@kampfkatze50: Ja, stehst Du.;-)
"Nur so" hingestellte Flaschen neigen dazu, durcheinander zu purzeln wie aufgestellte Kegel. Sie brauchen unten einen Halt. Aus diesem Grund stecken meine Flüssigwaschmittel in einem viereckigen Plastikkorb, und zwar im Waschbecken-Unterschrank.
Ist auch relativ rückschonend, weil man die Flaschen oben anfassen und anschließend in den Korb "fallen" lassen kann, ohne den "Alle-Neune-Effekt".
9
#5
18.12.12, 15:21
Na, ob Waschmittel in einem Korb auf die Maschine gestellt eine Zierde sind, ist wohl Geschmackssache.
5
#6 Oma_Duck
18.12.12, 15:33
@grinch: Die Gewohnheit, geradezu zwanghaft auch reine Hauswirtschaftsräume so dekorativ zu gestalten, dass man ihre Funktion kaum noch erkennt, ist ebenso Geschmackssache. Da könnte eine "neue Sachlichkeit" auch nicht schaden, denke ich mal.
Außerdem sollte man das von Goldprianha benutzte Wort "ziert" nicht auf die Goldwaage legen.
Aber zumindest könnte sie den Wasserhahn mit Schlauch "umhäkeln" oder mit Plastikefeu umwinden - nee Quatsch, kleines Scherzle!
1
#7
18.12.12, 17:38
Ich habe in meinem HWS-Raum zwischen WaMa und Trockner ein Regal stehen, worauf die Waschpulverkartons, Essig zum Weichspülen und einige Fläschchen Wäscheduft stehen. Das hat den Vorteil, dass ich mich ebenfalls nicht so oft bücken muss.
#8
18.12.12, 17:54
@mops: Ja, so ist es bei mir auch.
#9
18.12.12, 19:00
Nette Idee, leider haben diese Körbchen die Eigenschaft, einen schrägen Rand zu haben. Da liegen die Flaschen dann eher wie Präsente drin, aber schön.
Ich habe ein Waschbeckenunterschrank auf die Wa-Ma gestellt.
Er ist etwas breiter als die Wa-Ma. Dadurch steht er fest.
Da er zum selbst zusammen bauen war, habe ich den Deckel mit dem Boden vertauscht, da da ja der Siphonausschnitt sonst ja oben als Loch zu sehen wäre.
#10 Mecki
18.12.12, 20:53
Ich finde deinen Tipp zum Thema "Verstauen und Organisieren" sensationell ;-))

Mir gefällt das richtig gut, so ein Körbchen hat sonst kaum eine Verwendung, denk ich mal.

Daumen hoch!
1
#11
18.12.12, 22:01
so einen WaMa-Bezug aus Frottee habe ich auch ... da hat der Kater immer drauf geschlafen, während die Waschmaschine lief :o)
1
#12
18.12.12, 22:06
@Agnetha die Vibration ist gut für den Körper und regt dann gleichzeitig die Verdauung an.
Katerchen weiß warum er sich da schlafen legt.
#13 minnoa
24.12.12, 13:10
Ich habe im Wirtschaftsraum Wama und Trockner unter einer auf grossen Winkeln montierte alte Arbeitsplatte stehen. Platz ohne Ende. Und da der Raum direkt neben der Küche ist, kann ich die Arbeitsplatte auch für Zwischenlagerungen(Feiertage) nutzen
#14
17.3.14, 22:52
Prinzipiell ganz nett, aber nix für mich, da ich nur Waschmittel und Essig brauche , das sähe in einem Korb etwas verloren aus.
-4
#15
17.3.14, 23:05
@frosty: ach da bist du ja wieder.
Mich würde mal interessieren, warum du dir immer alte Tipps raus suchst, um sie dann vorwiegend negativ zu beantworten.
Es gibt doch viele aktuelle Tipps die du doch auch mal positiv beantworten kannst.
2
#16
18.3.14, 00:06
@lm66830: Hallo? geht's noch? Kannst du mich bitte mal in Ruhe lassen? was geht es dich an, welche Tipps ich mir raussuche?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen