Immer sofort die passende neue Tüte für jeden Mülleimer in der Wohnung zur Hand.
2

Wechseln der Mülltüte erleichtern

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vielleicht geht es dem einen oder anderen wie mir: Ich hatte die Rollen mit Mülltüten immer ordentlich bei den Putzutensilien unter der Spüle gelagert. Wenn ich nun z. B. im Büro den Mülleimer leeren wollte, hatte ich oft keine frische Mülltüte zur Hand, so dass ich das Wechseln immer auf später verschoben habe.

So waren übervolle Mülleimer die Regel, bis ich mal dran gedacht hatte, eine neue Tüte mit ins Büro zu nehmen. (Extra dafür noch einmal in die Küche zu laufen, war für ein Faultier wie mich natürlich keine Option.) ;-) Da mich das immer genervt hat, bin ich auf folgende Idee gekommen:

Ich habe für jeden Mülleimer in der Wohnung eine Rolle Mülltüten gekauft und lagere diese jetzt direkt im Eimer, also unter der aktuellen Tüte. Wenn ich jetzt die Tüte wechseln möchte, habe ich sofort die passende neue Tüte zur Hand und somit keine Ausrede mehr für überquellende Mülleimer.

Von
Eingestellt am

36 Kommentare


4
#1
8.5.17, 23:33
Genau dort bewahre ich auch meine Mülltütenrollen auf: Im Mülleimer unter der "aktuellen" Tüte.
4
#2
8.5.17, 23:35
Genau so mache ich das schon seit ewigen Jahren Ich habe dieses System bei meiner damaligen Arbeit als Reinigungskraft kennen gelernt, das habe ich dann mitgenommen nach Hause
3
#3
9.5.17, 00:04
Den Tipp gibt's schon: -> www.frag-mutti.de/weniger-rennen-durch-muelltueten-reserve-im-muelleimer-a30108/
2
#4
9.5.17, 02:14
Die Tipps unterscheiden sich ein klein wenig. Hier wird eine ganze Rolle verstaut und im älteren Tipp eine Ersatztüte. 
1
#5
9.5.17, 07:46
So mache ich es auch immer
1
#6
9.5.17, 07:51
@viertelvorsieben: Du hast recht, so einen ähnlichen Tipp gab es vor ein paar Jahren schon einmal. Ich hatte nur nach "Mülltüte" und nicht nach "Mülltüten" gesucht, deswegen wurde er mir nicht angezeigt.
2
#7
9.5.17, 10:57
Genialer Einfall! Und zufällig kam ich gerade vom Einkaufen zurück, habe versehentlich eine zweite Vorratsrolle gekauft, aber der Platz im Kasten war nun schon besetzt. Da kommt diese Idee doch wie gerufen.
7
#8
9.5.17, 18:36
Interessante Idee. Für meinen kleinen Badeimer benutze ich immer die Obstbeutel aus dem Markt.
#9
9.5.17, 22:33
Mache es auch schon immer so und habe mir diesen Tipp vor 30 Jahren bei unseren Putzhilfen im Krankenhaus abgeschaut.
#10
9.5.17, 22:34
Gute Idee , das mache ich aber schon immer. Trotzdem DANKE.
16
#11
10.5.17, 00:04
Und dann hat man mal ein kleines Loch oder einen kleinen Riss in der Tüte und versifft die komplette Rolle im Mülleimer.
😖
4
#12
10.5.17, 08:58
@Banshee76: genau das wären auch meine Bedenken. Bei mir ist in dem Schrank, in dem der Mülleimer versenkt wird, über dem Eimer ein kleines Körbchen an der Innenwand des Schrankes befestigt. Sehr praktisch für die Tütenrollen und einem extra Schwamm nur zur Reinigung des Mülleimers. Das alles unter der Spüle, praktischer gehts nicht mehr.
4
#13
10.5.17, 09:24
@Banshee76: 
Kann passieren, ist mir in all den Jahren aber noch nie passiert.
Und wenn:
Es ist ja eine recht feste Ersatzrolle. Da wird dann das Abwaschen unter fließend Wasser reichen.
#14
10.5.17, 12:48
@Banshee76: Das mir die Rolle versifft, ist mir noch nie passiert. In den Räumen, in denen ich den Tipp nutze (Bad, Büro, Schlafzimmer) fallen bei mir auch keine flüssigen Abfälle an, die irgendwo durchtropfen könnten. Und selbst wenn, wischt man die Rolle kurz ab, wie xldeluxe schon schrieb. Und für die Küche, wo schonmal schmodderigere Abfälle anfallen, kann man es ja wie Upsi handhaben (da habe ich die Rolle auch nicht im Eimer).
1
#15
10.5.17, 15:01
@Dorkas85: 
ich schon und ohne Probleme 😄
2
#16
13.5.17, 22:53
Wir benutzen gar keine Mülltüten von der Rolle, sondern Einkaufstüten. Die gibt es zwar kaum noch kostenlos (zum Glück!), aber wir haben genug davon aufbewahrt, um unsere Mülleimer damit befüllen zu können.
#17
13.5.17, 23:03
Da ich noch nie eine Einkaufstüte aus Kunststoff gekauft habe, hat sich bei mir auch nicht viel angesammelt. Die geschenkten Tüten sind als Reserve für Gäste, die etwas bei ihrem Besuch mitnehmen, als Mülltüten wären sie mir zu "schade", da ich jeden Tag meinen Mülleimer entleere und diese Einkaufstüten einfach "ehre" 😂
2
#18
14.5.17, 07:44
Jeden Tag den Mülleimer leeren? Was bitte sammelt sich da im Laufe des Tages alles an???
2
#19
14.5.17, 09:00
Ich bewahre dort meinen Autoschlüssel, Portemonnaie, Snacks, Brettspiele und frische Unterhosen auf. 😜
#20
14.5.17, 09:40
@FigureOfMerit: 
Müll halt!
Vom täglichen Kochen, Werkeln und von kreativen Phasen in vielen verschiedenen Räumen. Dazu noch reichlich Papiermüll von zwei Tageszeitungen, Prospekte.....und abends kommt alles nach draußen in die jeweilige Tonne. So ist das.
2
#21
14.5.17, 09:41
@Dark_Blue_Sky: 
Wo parkt das Auto?
1
#22
14.5.17, 09:56
@xldeluxe_reloaded#17: Ich habe ja geschrieben, daß ich die Plastiktüten nicht gekauft habe!
Einige unserer Tüten benutze ich allerdings auch nicht als Mülltüten, weil sie mir zu "schade" sind. Manche sind besonders hübsch oder Erinnerungen an einen Urlaub oder so.
Eine Zeitlang kommen wir noch mit den gesammelten Tüten aus, aber irgendwann müssen wir wohl auch welche von der Rolle kaufen.
Oft schütten wir den Müll auch nur aus der Tüte in die Tonne, dann setzen wir sie noch einmal in den Mülleimer. Das geht natürlich nur, wenn kein feuchter oder nasser und schmieriger Müll darin war.
Deine Methode, den gesamten Müll in einem einzigen Mülleimer zu sammeln und dann abends auf die verschiedenen Tonnen zu verteilen, finde ich sehr unpraktisch. Wir haben im Wirtschaftsraum getrennte Eimer für alle drei Müllsorten, so sparen wir das nachträgliche Auseinanderpfriemeln.
2
#23
14.5.17, 09:58
@xldeluxe_reloaded: Das Auto park unter der großen Wertstofftonne im Hof.
#24
14.5.17, 10:36
@Maeusel: 
Das Auseinanderpfriemeln ist halb so wild, wenn man täglich entleert. Papiermüll wird separat gesammelt, Wertstoffmüll ist im Hausmülleimer leicht zu erkennen und zu entnehmen. Mir macht es nichts aus, erst vor den Mülltonnen zu sortieren, da ich keine frei stehenden Mülleimer im Haus mag.
1
#25
14.5.17, 10:57
Wir sammeln auch gleich getrennt. In der Küche den Alltagsmüll, für die gelbe Tonne hab ich im Vorflur einen Mülleimer in der Ecke und Papiermüll kommt in den großen Korb unterm Tisch. So alle zwei Tage wird je nachdem was voll ist, nach drausen in die verschiedenen Tonnen gebracht. Alles in einen Eimer würde bei mir garnicht gehen, da durchs tägliche kochen doch nasse Abfälle anfallen und auch der Badeimer im Alltagsmüll entsorgt wird. Da möchte man dann nicht noch sortieren müssen.
#26
14.5.17, 11:27
@Upsi: 
Im Bad benötige ich keinen Mülleimer; die leere WC-Rolle kommt sofort zum Altpapier und nasse Abfälle wie Kartoffelschalen, Gemüse- und Obstreste wickele ich fest in Zeitungspapier. Ansonsten fällt bei mir nichts an, was ich nicht anfassen möchte. An einem Tag entsteht nicht so unüberschaubar viel Müll, dass ich ewig lange vor den Mülltonnen sortieren müsste. Vor dem Schlafengehen wird immer noch ein "Kontrollgang" ums Haus gemacht und da nehmen wir den Tagesmüll eben mit hinaus............wenn man doch eh an den Tonnen vorbei kommt...........😉
2
#27
14.5.17, 11:37
@xldeluxe_reloaded: ist alles ok und ich bin fest überzeugt, dass bei dir hygienetechnisch alles perfekt ist. So gut kenn ich dich glaube ich inzwischen. 👍Solche Dinge kann man eh nicht verallgemeinern, da die Bedingungen und Gewohnheiten bei jedem anders sind. Ist schon witzig, wie viel man über Müll diskutieren kann 😂
2
#28
14.5.17, 11:56
@Upsi: 
Aber wir sind immer noch nah am Tipp - wir können da doch auch ganz anders.....😂
#29
14.5.17, 17:21
es gehört dringend noch in der Leitkulturthese erwähnt, dass wir Deutschen wie besessen unseren Müll trennen ... hier im Hotel sortiere ich immer nochmal alles nach, weil meine Kollegen das sehr locker nehmen   :o)
#30
18.5.17, 13:39
Ich bringe den Restmüll auch täglich raus, besonders im Sommer. Hab mal Leute besucht, die hatten eine große blaue Tüte in der Küche für den Restmüll und das dann immer erst entsorgt, wenn die voll war - das roch man in der ganzen Wohnung, ach näää.
Von der Zweitverwertung von Plastetüten bin ich weg, erstens weil die viel öfter durchsiffen, zweitens bin ich inzwischen organisierter und hab Stoff oder Polyesterbeutel dabei.
Ich kenne den Tipp mit den Ersatztüten im Eimer, setze ihn allerdings nur im Bad um.
#31
27.5.17, 21:25
Eigentlich sehr gut , dass Sie es hier reingestellt haben. 
Einige kennen das ... 
- ich nicht - 
obwohl es eigentlich eine einfache Idee ist...
Gut dass es Frag Mutti gibts... danke 
 
1
#32
28.5.17, 10:04
Wegen der vielen Trennmöglichkeiten haben wir so gut wie keinen Restmüll mehr.
Nach Trennung in Papier, Plastik, Bioabfall, Metall und Glas fallen innerhalb von 2 Wochen ca. 5 Liter Restmüll an. Nur wenn ich Dinge "ausgemistet" habe, mal etwas mehr. 
Ich denke, dass das bei vielen von euch auch so ist.
#33
28.5.17, 19:19
@anemone: Unsere schwarze Tonne wird nur alle vier Wochen geleert, und auch dann ist sie oft höchstens zu einem Drittel gefüllt.
Wenn wir große Ausmistaktionen haben, sieht das natürlich auch etwas anders aus.
#34
28.5.17, 20:05
Wie schafft ihr das nur? Bei uns wird die Restmülltonne (80 Liter) wöchentlich, Wertstoff, Grünabfälle und Papier (120 Liter) alle 2 Wochen geleert und meine Tonnen sind immer voll. Reicht die gelbe Wertstofftonne nicht aus, werden unbegrenzt Rollen a 50 große gelbe Beutel zur Verfügung gestellt, die man kostenlos an diversen Stellen (Kiosk, Getränkehandel etc.)  erhalten kann.
#35
28.5.17, 20:15
@xldeluxe_reloaded: dann sei mal froh. Bei uns gibt's keine gelbe Tonne, Wertstoffsäcke musst du kaufen, nix umsonst. Und die Dinger reißen extrem schnell.

Restmüll haben wir auch kaum. Kaminasche weitgehend oder mal kaputtes Porzellan oder Knochen.

Für Papier gibt's Tonnen, man kann auch Kartons nehmen. Und 2 Biomülltonnen haben wir.
#36
5.6.17, 07:36
Hey das ist ja mal eine gute Idee, die Rolle mit den Müllbeuteln gleich im Eimer zu lagern. Das werde ich auch gleich umsetzen. Das man auf solche Ideen aber auch nicht selbst kommt. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen