Man braucht nicht viel Material dafür und fix ist diese Weihnachtskarte hergestellt.

Weihnachtskarte basteln

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier mal eine Idee für eine selbst gemachte Weihnachtskarte.

Ich habe die Kugeln aus einem Geschenkpapier rund ausgeschnitten und auf das Bastelpapier geklebt. Supertoll sieht das auch bestimmt mit rund ausgeschnittenen verschiedenen Stoffen aus, die man als Kugeln aufklebt. Diese Weihnachtskarte soll allerdings ein Kind erhalten, von daher habe ich dieses Geschenkpapier genommen. 

Was man dazu braucht

  • Bastel / Tonpapier
  • Geschenkpapier oder Stoffe
  • Kleber
  • Schere
  • Lineal (damit die Karte auch gerade ausgeschnitten wird) 
  • Glas, Zirkel oder anderes rundes Gefäß als Vorlage zum Ausschneiden der Kugeln
Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
22.12.16, 00:29
Diese Karte sieht ja wirklich toll aus. Ist auch schnell und einfach nachzubasteln.
1
#2
22.12.16, 13:33
Hübsch!
Glucke, ich habe Deinen Geburtstag vergessen! Dabei hatte ich ein paar Tage vorher noch daran gedacht.
Also: Herzlichen Glückwunsch nachträglich und alles Gute für das neue Lebensjahr!
1
#3
22.12.16, 13:55
@Maeusel: Danke das ist lieb, aber ich habe erst im März Geburtstag, da musst du mich mit jemanden verwechseln ;)
#4
22.12.16, 16:54
@glucke1980: Ich meinte, letztes Jahr hättest Du am 18. Dezember Geburtstag gehabt. Ich habe aber nirgends nachgeguckt, sondern bin  nur nach meinem Gedächtnis gegangen.
Na ja, gute Wünsche schaden ja nie. Dann wünsche ich Dir auf jeden Fall schon maö schöne Weihnachten!
#5
22.12.16, 17:55
@Maeusel: Nein die schaden nie....  Danke wünsche ich Dir auch 😉
3
#6
22.12.16, 20:57
@Maeusel: 
Letztes Jahr hatte sie am 18.12........ aber in diesem Jahr dann aber mal im März! 😂
1
#7
22.12.16, 21:11
@xldeluxe_reloaded: genau ich suchs mir halt passend aus, so wie es mir jedes Jahr recht is😂
2
#8
22.12.16, 21:20
@glucke1980: 
Man ist ja auch nicht immer in Geburtstagsstimmung...............😂

Tipp kommentieren

Emojis einfügen