Weihnachtskörbe statt Schals oder Handschuhe

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Letztes Jahr hatte ich großen Erfolg mit meinen selbstgemachten Weihnachtskörben. Grundausstattung: Bastkörbe in jeder Größe, Stroh oder ähnliches, durchsichtige Geschenkfolie.

Man legt locker etwas Stroh in den Korb, und dann je nachdem die Geschenke darauf und deckt es mit der Folie ab.

z.B. für Teeliebhaber den Lieblingstee mit einer schönen Tasse, für die Freundin ein Schaumbad und eine Haarspange. Normal eingepackt macht das Ganze lange nicht so viel her. Und man kann es verziehren wie man will, mit Trockenblumen, Schleifen, Bändern, Weihnachtsschmuck usw.

Meinen Geschwister machte ich "Fress"- Körbe, die besonders gut ankamen: Olivenöl, Parmesankäse, Salami, etc. man kennt ja den Geschmack seiner Lieben. Diese Körbe sehen unter dem Weihnachtsbaum ganz toll aus!


Eingestellt am

13 Kommentare


1
#1 tara
28.11.07, 18:55
aber geschenkpapier-reißen ist doch viel toller :D
#2
28.11.07, 18:57
Hat ja etwas vom Christkind in der Krippe ;-) passt dann ja zu Weihnachten.Finde es aber glaube ich ohne die Folie schöner weil ja viele natürliche Dekosachen benutzt werden.
#3 Student
28.11.07, 20:22
Das Problem ist, dass es oft so geil aussieht, wie fertig gekauft. Deshalb müssen die Dinge im Innern möglichst persönlich sein :) Super Tipp!
#4 Donnie
28.11.07, 20:24
super danke für den tip bin nämlich schon am rätsel raten was ich verschenken kann thx für deinen tip
#5 chucko
29.11.07, 08:26
tara, ich stimme Dir zu.
#6 texaner
29.11.07, 18:37
Die Idee ist sehr gut
mal was anderes werd ich machen
schön nett deko.
#7 sa
29.11.07, 22:19
ja das kenne ich auch. das kommt super an. ich und meine mam haben mal so eine "gesundheitskorb" gemacht. super angekommen bei meinen großeltern
#8 Hendrik
29.11.07, 22:21
Ich find's 'ne klasse Idee!
#9
30.11.07, 15:15
Meine Mama verschenkt auch gerne Sachen in diesen Bastkörben.Für mich macht sie meist einen Korb mit Aufstrich, Marmelade usw aus dem Bioladen. Das Schöne daran ist das man den Bastkorb dann noch super weiterverwenden kann z.B. morgens als Brötchenkorb, Obstkorb....
#10
30.11.07, 22:07
Tolle Idee, solche Körbe bekommt man ja schon sehr günstig!
Danke!
#11 Schnubbel
2.12.07, 08:50
Die Idee mit den Bastgeschenkkörben ist genial.Man kann einen Tannenzweig mit dranbinden oder andere schöne Sachen.Einfach toll.Ich fange morgen auch amit an.Danke für die gute Iee.
#12 Jule
23.11.08, 17:26
hallo!
diese idee hab ich letztes jahr auch gemacht.!! ^^ nur noch ein tipp ich hab statt stroh servietten genommen und sieht auch gut aus!!! und über die körbe geschenkpapier gelegt. so als andere variante.
1
#13 Nicole
23.1.09, 20:48
Versucht es mal mit einem Korb für alle Sinne: Was Duftendes, etwas Gutschmeckendes, eine CD, Badeöl oder Handschmeichler zum Fühlen und zum Sehen ein Foto oder ein Buch. Alles einzeln schlicht verpackt, mit einem Label dran "riechen", "schmecken" usw. Kommt sehr gut an!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen