Wein- und Sektreste aufbewahren

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt, zu Silvester, bleibt doch manch halbgeleerte, einsame Flasche über - und man kann sie beim besten Willen nicht alle austrinken. Solche Wein- und Sektreste fülle ich in Eiskugelbeutel und habe dann beim Kochen jederzeit etwas zur Hand um ein Sößchen zu verfeinern oder einen Nachtisch aufzupeppen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1 die,die die lila haare hat
4.1.07, 11:15
und man muß nicht für einen kleine schuß wein eine neue flasche öffnen
#2
9.1.07, 18:09
schließe mich lilas Kommentar an.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen