Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Weinflaschen lassen sich viel leichter öffnen, wenn man vorher den Korken mit dem Korkenzieher um ca. 0,5cm in die Flasche eindrückt.

Weinflaschen öffnet man leichter...

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weinflaschen öffnet man leichter, wenn zuerst der Korken mit dem Korkenzieher ca. 0,5cm in die Flasche gedrückt wird.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


#1 buscape
31.10.06, 20:09
Begründung?
#2 roi-roy
31.10.06, 21:25
@buscape
Es liegt an der Phasenverschiebung ...
#3 Marc-Oliver Lange
22.1.07, 21:44
Wenn der Weinkorken einmal ins Rutschen gekommen ist, "bricht" die Oberflächenhaftung des Korkens. Besser als drücken ist es mit der flachen Hand auf den Korkenzieher zu hauen (Vorsicht bei Modellen mit Verschnörkelung, ich benutze ein Standartmodell. T-Griff :o) , dann geht’s leichter.

@roi-roy
Es könnte aber auch der Verschiebung des Raum-Zeit Kontinuums liegen ;o)
1
#4 matthias
2.6.07, 22:12
is ja auch egal warum aber hat funktioniert.
korken hing fest wie sau. haben zu zweit gezogen und nix passierte.
einmal kurz gedrückt und schwupps war er draussen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?