Weinreste für Soßen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bleibt nach einer Feier etwas Wein übrig, schütte ich ihn nicht weg, ich friere ihn ein.

Am besten geht das in Eiswürfelbehältern oder kleinen Kräutergefrierdosen, die kleinen Potionen eignen sich prima als Hilfe bei der Herstellung von Suppen und Soßen.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


3
#1
15.6.13, 11:17
Ich bewahre den Wein auf auf, aber in der Flasche.
#2
15.6.13, 17:33
Das ist ja mal ne Idee!! Merk ich mir! Danke dir!
#3
15.6.13, 17:57
Ich schütte Wein Reste immer zusammen und lass sie offen stehen. Wenn zu Essig wird macht das auch nichts. Übrigens auch Wein der einen sog Korken hat und grauslich schmeckt, kann vermocht werden.
#4
15.6.13, 18:19
Ob der dann wohl noch schmeckt? wir trinken wein gerne kalt und dann würde er ja nicht verwässern:-)

Ich werd es ausprobieren..;-)
1
#5
15.6.13, 18:19
Ob der dann wohl noch schmeckt? wir trinken wein gerne kalt und dann würde er ja nicht verwässern:-)

Ich werd es ausprobieren..;-)
-1
#6
16.6.13, 09:34
ich hebe übrig gebliebenen wein auch auf . Aber auch un der Flasche und nehme ihn zu kochen das geht wunderbar
1
#7
16.6.13, 14:41
Wenn ich weiß, dass übrig gebliebener Wein nicht
mehr getrunken wird friere ich den Rest auch ein.

Offener Wein ist nicht unbegrenzt haltbar und so bin ich mir
sicher, dass er nicht verdirbt bis er zum
Kochen benötigt wird.
#8 mayan
17.6.13, 11:31
Weinreste? Was ist das? ;)
Sollte mal entgegen aller Wahrscheinlichkeit bei uns was übrig bleiben, ist das ein guter Tipp.
4
#9
17.6.13, 17:44
ich würde gerne wissen wofür die roten Daumen sind? Von besserwissern und obergscheiten vermutlich. Wie immer wieder hier, unreflektiert.
-1
#10
17.6.13, 18:03
@wienermutter: mach dir nix draus.
Es hat aber auch lange gedauert, bis mal wieder einer Rundumschläge verteilt.
Langeweile oder Hitzestau?
1
#11
17.6.13, 19:32
@Im66830, danke für die aufmunterung
LG aus Wien
1
#12
17.6.13, 19:39
@wienermutter: einen "roten" konnte ich wegzaubern, mehr geht ja leider nicht.
Verstehe auch nicht, wofür die sein sollten.
LG
#13
17.6.13, 19:39
@wienermutter: gern geschehen.
Denn wenn wir uns immer wieder über diese Daumenspielerei ärgern, erfreuen wir doch diese Klicker.
Und da wir das nicht wollen, regeln wir das eben anders.
1
#14 xldeluxe
17.6.13, 22:25
Wenn ich etwas Wein übrig habe, dann trinke ich ihn aus. So eine Weinflasche fasst ja nicht 5 Liter und ein Rest und letzter Schluck geht immer :)

Zum Kochen brauche ich ihn selten oder eher nie; Essig habe ich in mindestens 10 selbstgemachten Variationen und mein Gefrierschrank platzt so schon aus den Fugen......also sage ich dann mal fröhlich PROST *hicks* :o)))))
#15
18.6.13, 10:20
Danke für die Aufmunterungen. Ich lese die Tipps hier gerne und wenn sie mir gefallen merke ich sie mir od gebe meinen Senf dazu wenn ich ähnliches mache

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen