Weiße Kartoffeln

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rohe Kartoffeln schälen und mit einer Reibe in dünne Scheiben reiben.

In einen Topf Margarine zerlassen, kleingewürfelten durchwachsen Speck anbraten, die rohen, in Scheiben geschnittenen abgewaschenen Kartoffelscheiben hinein geben, glasig andünsten.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, hinzu fügen. Nun 1 Becher Sahne und Milch hinzufügen, bis die Kartoffeln bedeckt sind. Frühlingszweibeln in kleine Ringe schneiden und beigeben.

Mit Salz und Peffer würzen. Wenn die Kartoffeln gar sind (Messerprobe) etwas Kräuterkäse zum "ansämen" dazu geben.
Mit Muskatnuss würzen. Wenn Fleisch dazu gewünscht wird, schmeckt Kasseler gut dazu.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1
5.2.12, 12:24
Was für Kräuterkäse? Frischkäse, Schnittkäse oder Hüttenkäse usw.?
#2
5.2.12, 12:32
lecker !ich denke es ist Frischkäse mit Kräutern gemeint ! :-)
1
#3
5.2.12, 12:45
Lecker! Man kann auch noch geriebenen Käse drüber geben und kurz unter dem Grill überbacken - schmeckt gut, und ist sowieso schon egal bei der Kalorienbombe ;-)
#4 Schnuff
5.2.12, 15:05
Das Rezept liest sich lecker und hört sich fast wie Kartoffelgratin an,nur nicht überbacken.Werde es auf jeden Fall ausprobieren.Was für Käse nimmst Du? Schmelzkäse mit Kräutern?
1
#5
5.2.12, 15:11
*Sabber*...... dafür gibts 5 Sterne!
#6
5.2.12, 16:37
@Schnuff: Das wollte ich auch schon wissen, wird aber scheinbar nicht verraten ;-)
#7 Schnuff
5.2.12, 17:32
@Himbeerfleischer: Ich vermute mal Schmelzkäse,weil es auch ein Rezept für Käsesuppe gibt,da kommt solcher Käse dran.
1
#8 Muttilein11
5.2.12, 19:02
@Himbeerfleischer: doch , doch, klar wird es verraten, war nur noch nicht wieder hier.
Ja, ich meine den Kräuterschmelzkäse, der geht besonders gut dafür.
#9
5.2.12, 20:17
Ich fände genaue Mengenangaben hilfreich! ^^
Tut mir Leid, aber ich tue mich schwer Rezepte nachzukochen, wenn ich nicht weiß, wie viel ich von den jeweiligen Zutaten verwenden muss.
Aber an sich klingt es lecker :)
#10 Mama-Ella
5.2.12, 21:59
schmeckt bestimmt auch zu heisse Knacker ... steht diese Woche auf mein Speiseplan !
#11 Muttilein11
6.2.12, 10:09
@dark_and_angel: Also, ich nehme für 4 Personen:
5-6 große Kortoffeln(kommt auf euren Apettit an)
1 Becher Sahne
Milch bis Kartoffeln bedeckt sind
100gr Durchwachsenen Speck
1 Zwiebel
1-2
1-2EL Kräuterschmelzkäse (darf aber auch gerne mehr sein b.Bed.)

Salz+Pfeffer+Muskat nach Geschmack

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen damit und wünsche gutes gelingen..
#12
6.2.12, 10:46
Leggaaaa.... Ich liebe Kartoffeln! Wird nachgekocht! Daumen hoch!!
1
#13
6.2.12, 14:39
Hallo, das habe ich doch glatt gleich nachgekocht. Da ich noch ein paar Weihnachtspfündchen loswerden will, hab ich das Rezept verschlankt, indem ich mageren Rohschinken statt Speck genommen habe, nur ganz wenig Öl statt Margarine und fettarmen Käse - war aber dennoch superlecker!!!! Dazu gab's nur Salat, das hat dann auch gereicht und gut satt gemacht.
#14
6.2.12, 22:08
@ Muttilein11: vielen lieben Dank! :) bin schon gespannt, wie es schmeckt...
#15
7.2.12, 10:20
super Alternative zu Bechamel-Kartoffeln ... die gab es in meiner Kindheit nämlich dermassen häufig, dass ich sie heute nicht mehr sooo mag

ich koche mehrmals die Woche Kartoffeln, dieses Rezept kommt auf den "Plan" ... schönen Dank ;o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen