Weißkohl - alträääbisches Hauskraut

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da hat sich doch heute bei mir so ein winziger, frischer Kohlkopf beim Einkaufen in meine Einkaufstasche geschlichen (natürlich NACH dem Bezahlen ;-)).

Von wegen Dosenware. Da müsst ich ja lernen, wie man ne Dose aufmacht...

Also, daheim den Kopp erst ma geputzt und geschnibbelt. Das geht mit nem scharfen Messer natürlich besser und schneller aus mit ner Fingerkuppenguillotine (Gemüsehobel).

Dann habbich n Stücke Speck kleingeschnitten und innem passenden Topp langsam ausgelassen. Dazu ne in grobe Würfel geschnittene, große Zwiebel. Als das Zwiebelchen gelbgold im Pott gestrahlt hat, habbich nu Kümmelkörner dazugegeben und bissi mit anrösten lassen. Und dann kam das Kraut drüber. Und jetzt kommts: anbraten! Das gibt die richtige Würze für des Raaaben Gaumen.

Dann ne Tasse (aber wirklich nicht mehr) Brühe dran. Und nu kommt das, was mich glücklich macht: Salz/Pfeffer, Liebstöckel, etwas Majoran. N Schlückchen Appelessich und paar Körnchen Zucker dran.

Und nu: Viertel Stündchen schmoren lassen, schon iss das Wundergemüse fertich.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
27.7.09, 23:09
Die 5 Sternchen gabs nicht nur für da Rezept *g
#2
28.7.09, 10:44
Dito Katja! :-))
#3 rossi
28.7.09, 13:23
Na da weiß ich was ich heute koche, denn bei mir reifen diese Kohlköpfchen im Garten und einer muß dran glauben.
danke Rabe
#4
29.7.09, 02:35
5 Punkte , zum wiedehrolten male, einfach weil ich es liebe wie du schreibst :)

*ein heimlicher fan*
#5
29.7.09, 09:24
Sicher mal wieder sehr lecker. Wie alles vom Raben!!!!

Irgendwie bin ich aber heute noch nicht fit, ich habe mindest. 10x lesen müssen bis das"alträääääääbis" verstanden habe. Ja, mei, und die Jüngste ist man auch nicht mehr..............

Danke für das Rezept, Spaß und Unterhaltung
#6 Fiona123
29.7.09, 16:04
Und ich dachte immer, dass so ein Rabe eher eine Vorliebe für ein Stück Käse hat - wenn er es sich nicht wieder von Meister Reinicke abl(f)uchsen lässt :-)
1
#7
29.7.09, 17:13
Kleine Anmerkung: ich bin doch nicht so blöd und sing für den Fuchs, bloß weil der meinen Käääse haben will.... ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen