Weißweinkuchen mit kandierten Früchten

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

250 g Margarine (sehr weich) oder Butter
250 g Puderzucker
1 P. Vanillezucker
350 g Mehl glatt
6 ganze Eier (nicht trennen, Du brauchst keinen Schnee)
Zitronenaroma oder abgeriebene Schale einer Naturzitrone
1 Päckchen Backpulver
5 EL Weißwein (gute Qualität)
4 EL Rum 40 %
100 g Rosinen (nach Belieben)
etwa 300 g gemischte kandierte Früchte in kleinen Würferln (Fertigprodukt)
nach Belieben auch Schokoladestückchen untermengen

Butter (Margarine) und Zucker sehr schaumig rühren. Vanillezucker, Zitronenaroma und Backpulver zugeben. Mehl dazu. Weißwein und Rum löffelweise einrühren. Rosinen und Früchte, Schokoladewürfel einmengen.

Diesen Rührteig in eine befettete und bemehlte Kastenform füllen und bei 160° auf der untersten Stufe im Rohr backen (Ober- und Unterhitze, nicht Heißluft)

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen