Weltbester Paprikasalat

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich musste vor einem spontanen Wochenendausflug dringend 6 Paprika und ein paar sonstige Reste aus der italienischen Ecke verarbeiten und entschloss mich, einen Salat draus zu machen. Das Ergebnis war so lecker und auch optisch gelungen, dass es einen hervorragenden Partysalat abgibt. Man braucht:

Zutaten

  • 6 rote oder gelbe Paprika, gewaschen, geputzt und in kleine Stücke geschnitten
  • 4 Tomaten, gewaschen, von den "Innereien" befreit und in kleine Stücke geschnitten, alternativ 2 Handvoll halbierte Cocktailtomaten
  • 2 Handvoll Oliven (grün und schwarz) ohne Stein, in dünne Ringe geschnitten
  • 1/2 Glas in Öl eingelegte Kapern inkl. der halben Ölmenge
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 (oder mehr) Zehen Knoblauch, sehr fein gehackt
  • 1 Handvoll gehackter Mandeln oder gerösteter Pinienkerne
  • 2 Handvoll gegarter Reis, Buchweizen, Bulgur, Cousous, Hirse oder Nudeln
  • 1 Handvoll italienische Kräuter; wenn es keine frischen gibt, geht auch eine Tiefkühlpackung tadellos
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Glas dunkler Balsamico
  • 1 bis 2 TL Zucker
  • ggf. noch ein Schuss leckeres Olivenöl extra

Zubereitung

Die Zutaten miteinander mischen, ein paar Stunden ziehen lassen, fertig. Ich habe zum Schluss noch ein Stückchen Parmesan mit der Gemüsereibe drübergehobelt - sah toll aus und schmeckte köstlich! Dazu passt natürlich Weißbrot / Chiabatta, aber durch die Zugabe von Reis, Nudeln etc. ist der Salat auch so recht sättigend und genügt (wenn nicht als Antipasto verwendet) als Beilage zu mediterran zubereitetem Fleisch oder Fleischersatz.

Von
Eingestellt am
Themen: Paprika, Salat

4 Kommentare


1
#1
22.1.12, 13:39
Einfach nur lecker, donnawetta :-)
Man kann doch gar nicht genug Salatrezepte haben und Deines kommt in meine Sammlung !
#2
22.1.12, 14:38
Liest sich wirklich lecker.
Daumen hoch und Rezept auch in meine Sammlung
1
#3 Dr_Lupus
18.5.12, 11:23
der Tipp ist gut, schade, dass er (noch) nicht Tipp des Tages ist, aber das geht vielen guten Tipps so ...
#4
18.5.12, 12:47
donnawetta, donnawetta,

schon wieder ein tolles Salatrezept von Dir, extra nach meinem Geschmack.
Danke schöööön

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen