Wenige Spritzflecken am Badezimmerspiegel schnell entfernen

Wenige Spritzflecken am Badezimmerspiegel schnell entfernen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der Badezimmerspiegel und seine Spritzflecken - wenige Spritzflecken schnell entfernen.

Ich putze das Badezimmer und was sehe ich - Spritzflecken auf dem Badezimmerspiegel. Mit dem nassen Waschbeckenputztuch gibt es Schlieren. Mit einem Handtuch verschmiert es.

Was ist einfach und geht schnell: Ich nehme 2 Blätter des Toilettenpapiers, hauche 3 - 4 mal drauf - nicht spucken! - und wische über den Spritzer. Allermeist ist er weg.

Wenn mal ganz ganz viele Spritzer auf dem Spiegel sind, kommt natürlich mein Fensterputztuch zum Einsatz.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


2
#1
12.11.15, 19:18
Ich nutze dafür ein Mikrofasertuch. Ich habe davon immer 2 Stück im Badezimmer hängen. Eins für die Spiegel und eins für die Waschbecken, Toilette, Badewanne und Dusche. Die kann man im trockenen sowie auch im nassen oder feuchten Zustand nutzen. Das Toilettenpapier würde ich dafür nicht verschwenden.
2
#2
12.11.15, 21:03
Ich habe ein Bambus Reinigungstuch im Badezimmer. Damit putze ich den Spiegel und die Armaturen.
Schlieren habe ich keine.

Wc Papier brauche ich aber auch immer wieder für kleine Putzarbeiten im Bad. Daher finde ich deinen Tipp gut.
1
#3
12.11.15, 21:24
@bollina: Sorry,sollte ein Daumen hoch werden!!
3
#4
12.11.15, 21:35
Mein Putzlappen ist zwar im Bad nicht unerreichbar, aber das Toilettenpapier ist mir immer näher. Ich putze mein WC grundsätzlich mit Toilettenpapier und bin es schon fast gewohnt, es auch für Spiegel zu nutzen. Dafür habe ich allerdings das Toilettenpapier bisher immer unter den Perlator gehalten, ohne den Wasserhahn zu öffnen.

Anhauchen habe ich schon fast vergessen: So hat meine Mutter früher auch ihre Brille geputzt.
2
#5
12.11.15, 21:51
@muggefugg:

Ist ja ein Daumen da. Alles gut :-)
6
#6
12.11.15, 23:19
Da ich morgens nachdem alle persönlichen Verrichtungen erledigt sind mir noch im Bad meine Brille mit einem feuchten Brillenputztuch reinige, nehme ich auch dieses um einmal über Telefondisplay (welches ich aus bestimmten Gründen immer mit im Bad habe) zu fahren und die kleinen "Schmutzpunkte" auf dem Spiegel im Bad zu entfernen. Es sind Einmalputztücher für die Brille, welche somit noch einen oder mehrere weitere Zwecke erfüllen.
2
#7 Murmeltier
13.11.15, 14:24
Wieso geht der Daumen denn neuerdings nach unten, wenn ich ihn anklicke um der Vorschreiberin ein "bildliches Lob" auszusprechen?

Liebe Ursula, ich finde die weitere Verwendung des Brillenputztuches gut. Ich nutze die Teile auch schonmal, um z. B. das Display vom Handy wieder sauberzuwischen oder auch den Laptop-Bildschirm!.

Also fühl Dich bitte nicht von mir "runtergmacht" auch wenn der Daumen nach unten zeigt! Es sollte eigentlich ein nach oben zeigender Daumen werden! Sorry!
3
#8
13.11.15, 15:05
Das mit dem Daumen runter hatte ich gestern auch, obwohl ich ein Lob vergeben wollte. Aber nach kurzer Zeit hatte sich der Daumen nach unten in einen Daumen nach oben gewandelt. Wird wohl irgendwie am System liegen. Auch Ursula hat ja jetzt nur noch Daumen nach oben. Feiner Zusatztipp übrigens.
3
#9
13.11.15, 15:27
@NFischedick: hmmmmmmmm, in der Woche 2 Toilettenpapierblättchen, macht im Jahr 124 Blatt. Eine Rolle hat i.d.R. ca. 200 Blatt. In einer Packung Toilettenpapier sind 10 Rollen, die umrum 2,80€ kostet. Wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, kostet die "Verschwendung" im Jahr ca. 0,17 Cent. Hmmmmmmm.

Was bei mir allerdings nienichtniemals ins Badezimmer käme, wäre EIN Lappen für Waschbecken, Badewanne, etc. und TOILETTE. :-o . Das geht ja gar nicht.
1
#10
13.11.15, 15:51
upsss, vergessen, die Idee mit dem Brillenputztuch finde ich super, wenn man eine Brille trägt.
2
#11
13.11.15, 21:05
@Bücherwurm #9

Sparsam wie ich grundsätzlich bin, nehme ich es beim Toilettenpapierverbrauch nicht so genau. Ich habe schon einen enormen Verbrauch, da ich täglich damit die Toilette putze. Aber das kann man dann ja wiederum mit der Toilettenbenutzung hochrechnen, die bei mir nicht so häufig ausfällt wie bei den meisten anderen (ich esse recht wenig ;o)))
1
#12
13.11.15, 21:13
@xldeluxe_reloaded, aber hoffentlich trinkst du ausreichend. Ist enorm wichtig ;-)
3
#13
13.11.15, 22:18
@Drachima:

haha das garantiere ich uneingeschränkt!

Weiß doch längst jeder, der schon ein paar Jährchen hier mit dabei ist ;o))))
#14
14.11.15, 18:11
@xldeluxe_reloaded: # 11danke für Deine erhellende Aussagen. Allerdings ging es mir in meinem Posting darum, NFischedick eine vorgebliche "Verschwendung" zu widerlegen.
1
#15
14.11.15, 19:28
@Bücherwurm:

Ich halte mich wohl besser aus Deinen Kommentaren in Zukunft mal ganz raus. Unsere gegenseitigen Kommentare mögen sich anscheinend nicht.
#16
14.11.15, 20:12
@xldeluxe_reloaded: du hast eine PM von mir. ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen